Kalenderblatt dw.com
Quentin Tarantino 1963: Quentin Tarantino Jutta Limbach 1934: Jutta Limbach
Mstislaw Rostropowitsch 1927: Mstislaw Rostropowitsch Golo Mann 1909: Golo Mann
Erich Ollenhauer 1901: Erich Ollenhauer Gloria Swanson 1899: Gloria Swanson
Ludwig Mies van der Rohe 1886: Ludwig Mies van der Rohe Heinrich Mann 1871: Heinrich Mann
27.3.1901: Erich Ollenhauer (†14.12.1963)
Deutscher Politiker. Erich Ollenhauer wurde als Sohn eines Maurers in Magdeburg geboren. Bereits 1916 trat er in die Sozialistische Arbeiterjugend (SDAJ) ein. 1933 wurde er in den Vorstand der SPD gewählt. Noch im selben Jahr musste er vor den Nationalsozialisten fliehen und emigrierte mit dem gesamten SPD-Vorstand nach Prag. Während des Krieges leitete er die SPD von London aus. 1946 kehrte er nach Deutschland zurück. Nach dem Tod Kurt Schumachers wurde er 1952 zum Vorsitzenden der SPD ernannt. Dieses Amt hatte er bis zu seinem Tod im Jahr 1966 inne. 1953 wurde er zum ersten Vorsitzenden der Sozialistischen Internationale gewählt. Unter seiner Führung wandelte sich die SPD von einer Funktionärsspartei zu einer Volkspartei.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Ollenhau...
Ollenhauer-Biografie vom "Deutschen Historischen Museum".
27.3.1899: Gloria Swanson (†4.4.1983)
Eigentlich Gloria Josephine May Swenson, US-amerikanische Filmschauspielerin. Sie begann ihre Filmkarriere als Statistin. 1919 erhielt sie die weibliche Hauptrolle in dem Paramount-Film "Male and Female" von Cecil B. de Mille. Schon bald war Swanson eine der bestbezahlten Hollywood-Schauspielerinnen. Sie verkörperte den modernen Vamp in zahlreichen Stummfilmen, aber auch im Privatleben. Mit ihrem luxuriösen Lebensstil, ihren sechs Ehemännern und zahlreichen Affären stand sie wie keine andere für den Glanz und Glamour des Hollywood der 1920er Jahre. Bis ins hohe Alter stand sie vor der Kamera und lieferte 1950 in Billy Wilders "Sunset Boulevard" ihre vielleicht größte schauspielerische Leistung ab. Gloria Swanson starb 1983 in New York.
www.imdb.com/name/nm0841797/...
Eine Filmografie von Gloria Swanson.
(Englisch)
27.3.1886: Ludwig Mies van der Rohe (†17.8.1969)
Deutsch-amerikanischer Architekt und Designer. Nach dem Besuch der Aachener Dombauschule arbeitete Ludwig Mies van der Rohe zunächst als Zeichner von Stuckornamenten. Von 1901 an studierte er bei Bruno Paul und an der Kunstgewerbeschule Berlin. 1907 entwarf er sein erstes Gebäude. Ab 1908 arbeitete van der Rohe beim Architekten Peter Behrens zusammen mit Walter Gropius. 1930 berief ihn Gropius zum Leiter des Dessauer Bauhauses. Acht Jahre später musste der Architekt in die USA emigrieren. Dort wurde er zum Architekturleiter am Illinois Institute of Technology in Chicago berufen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen der Entwurf des Seagram-Gebäudes in New York und die Neue Nationalgalerie in Berlin.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Miesvand...
Biografie des Architekten beim Geschichtsprojekt des "Deutschen Historischen Museums".
www.germangalleries.com/MiesVanDerRoheHa...
Die Website von "German Galleries" illustriert die Entstehungsgeschichte des von Mies van der Rohe entworfenen "Landhaus Lemke".
(Englisch, Deutsch)
27.3.1871: Heinrich Mann (†11.3.1950)
Deutscher Schriftsteller. Seit 1893 war er freier Schriftsteller in Deutschland, bis er 1933 von den Nationalsozialisten Berufsverbot erhielt und zunächst nach Frankreich emigrierte. Dort lebte er bis 1940 und musste dann abermals vor den Nationalsozialisten fliehen, diesmal in die USA. In seinen wohl erfolgreichsten Romanen "Professor Unrat"(1905) und "Der Untertan"(1914) greift er die Scheinmoral und Dekadenz des Bürgertums an und übt Kritik am blinden Untertanendenken des Kaiserreichs. Als Gegner des nationalsozialistischen Regimes machte er es sich im Exil zur Aufgabe, eine "Stimme des stumm gewordenen Volkes" zu sein. Am 12. März 1950, gerade fünf Jahre nach dem Ende Hitler-Deutschlands, starb Heinrich Mann in Santa Monica in Kalifornien.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/MannHein...
Chronologischer Lebenslauf und Fotosammlung des Schriftstellers mit Links zu seinem Bruder Thomas Mann, seinem Roman "Der Untertan".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wer die Vergangenheit nicht kennt, wird die Zukunft nicht in den Griff bekommen.
  > Golo Mann
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Film war Hitchcocks erster Film in Hollywood?
  "Psycho"
  "Rebecca"
  "Vertigo"