Kalenderblatt dw.com
Hoffnung für Israel 1992: Hoffnung für Israel Mafia-Prozess 1992: Mafia-Prozess
Nestlé 1988: Nestlé Neue Regierung in Laos 1962: Neue Regierung in Laos
Bruch zwischen China und Sowjetunion 1960: Bruch zwischen China und Sowjetunion US-Bürger Thomas Mann 1944: US-Bürger Thomas Mann
Rettung am Nordpol 1928: Rettung am Nordpol Massenmörder Haarmann verhaftet 1924: Massenmörder Haarmann verhaftet
Kampf um Indien 1757: Kampf um Indien
23.6.1992: Hoffnung für Israel
Bei den israelischen Parlamentswahlen siegte die oppositionelle Arbeitspartei Yitzhak Rabins in Koalition mit den übrigen Linksparteien. Rabin löste den konservativen Hardliner Yitzhak Schamir als Regierungschef ab. Rabin leitete eine neue, auf Verständigung mit den arabischen Nachbarn ausgerichtete Politik ein. Rabin war der erste Regierungschef, der zuvor die israelische Armee befehligt hatte. Rabin führte die israelische Armee zum Sieg im Sechstagekrieg 1967. Im Dezember 1994 wurden ihm und Außenminister Shimon Peres sowie PLO-Chef Yasser Arafat der Friedensnobelpreis verliehen. Am 4. November 1995 wurde er auf einer Friedenskundgebung in Tel Aviv von einem fundamentalistischen israelischen Studenten erschossen.
nobelprize.org/peace/laureates/1994/rabi...
Eine Biografie Rabins auf den Seiten des "Nobel-e-Museums".
(Englisch)
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Die Seiten des Auswärtigen Amtes des Bundesrepublik Deutschland mit Informationen zu Israel.
23.6.1992: Mafia-Prozess
Lebenslange Haft für den Anführer der mächtigsten Mafia-Familie New Yorks: Wegen krimineller Geschäfte und fünffachem Mord - unter anderem an dem früheren Kopf des Gambino Clans, Paul Castellano - wurde John Gotti zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Sein Stellvertreter, Frank Locascio, angeklagt in denselben Punkten, erhielt ebenfalls lebenslänglich. John Gotti starb zehn Jahre später im Alter von 61 Jahren im Gefängnis an einem Krebsleiden.
www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,509457,...
Ein Artikel vom 13.10.2007 auf den Seiten von "Spiegel Online": "Aufstieg und Fall der Hafen-Gangster".
de.wikipedia.org/wiki/La_Cosa_Nostra...
Ein Eintrag zur US-amerikanischen Mafia auf den Seiten von "Wikipedia".
23.6.1988: Nestlé
Das schweizerische Unternehmen Nestlé übernahm den britischen Süßwarenhersteller Rowntree und wurde somit zum drittgrößten Nahrungs- und Genussmittel-Produzenten der Welt. In den 1980er Jahren hatte das Unternehmen Nestlé ein ernsthaftes Imageproblem. Mit dem Schlachtruf "Nestlé tötet Babies" zogen Konsumentenschützer und Dritte-Welt-Aktivisten gegen Nestlés Marketingmethoden für Babynahrung in unterentwickelten Ländern zu Felde. 1999 musste der Konzern seinen Gen-Schokoriegel "Butterfinger" vom deutschen Markt nehmen. Das Unternehmen besitzt weltweit etwa 500 Fabriken in 81 Ländern. 1999 erzielte es einen Rekordumsatz von mehr als 8 Milliarden D-Mark.
www.nestle.de/...
Die Homepage der Nestlé Deutschland AG.
www.netlink.de/gen/home.htm...
Die Homepage einer Initiative zum Verbot genmanipulierter Nahrung.
(Deutsch, Englisch, Schwedisch)
23.6.1962: Neue Regierung in Laos
König Savang Vatthana proklamierte eine Koalitionsregierung von Kommunisten und Royalisten unter Ministerpräsident Suvanna Phuma. Das Bündnis war zur Neutralität verpflichtet und sollte den seit 1954 andauernden Bürgerkrieg zwischen Kommunisten und Royalisten beenden. 1963 brach die erfolglose Koalition auseinander. Von 1949 bis 1975 kämpften drei Fraktionen um die Macht im Staat: eine konservative, royalistische Gruppe, die über ein 30.000 Mann starkes Heer verfügte, eine neutralistische Gruppe, deren wichtigster Exponent Prinz Souvanna Phouma war und eine kommunistische Gruppe unter Prinz Souphanouvang. Die unklare politische Situation dauerte bis 1975 an. Anschließend übernahm die kommunistische Pathet Lao allein die Macht.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Die Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland mit Informationen zu Laos.
www.cia.gov/cia/publications/factbook/ge...
Die Seiten des "World Factbook" der CIA zu Laos.
(Englisch)
1 |2 |3
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wer die Versuchung nicht kennt, ein Buch zu klauen, der verdient auch keine Freiexemplare.
  > Ernst Rowohlt
> RSS Feed
  > Hilfe
Vientiane ist die Hauptstadt welchen Landes?
  Kambodscha
  Myanmar
  Laos