Kalenderblatt dw.com
Bundeswehr nach Bosnien 1995: Bundeswehr nach Bosnien Gründung der OSZE 1994: Gründung der OSZE
Königliche Ölförderung 1994: Königliche Ölförderung Wahlen in Slowenien 1992: Wahlen in Slowenien
SED-Volkskongress forderte deutsche Einheit 1947: SED-Volkskongress forderte deutsche Einheit Irland Dominion 1921: Irland Dominion
1846: "Fausts Verdammnis" uraufgeführt Entdeckung Haitis 1492: Entdeckung Haitis
6.12.1947: SED-Volkskongress forderte deutsche Einheit
Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) lud in Berlin zum "Volkskongress für die deutsche Einheit und einen gerechten Frieden" ein. Die Delegierten aus der Ost- und Westzone forderten von der zeitgleich in London stattfindenden Außenministerkonferenz der Alliierten den Abschluss eines Friedensvertrags für ein geeintes Deutschland. Die Vorsitzenden der Ost-CDU, Jakob Kaiser und Ernst Lemmer, verweigerten die Teilnahme und wurden daraufhin von der sowjetischen Besatzungsmacht abgesetzt. Aus der Volkskongressbewegung ging im März 1948 der 1. Deutsche Volksrat hervor. Er initiierte ein Volksbegehren zur deutschen Einheit und setzte einen Verfassungsausschuss unter der Leitung von Otto Grotewohl ein.
www.dhm.de/lemo/html/Nachkriegsjahre/Ent...
Die Entstehung der Deutschen Demokratischen Republik auf den Seiten des "Deutschen Historischen Museums".
www.luise-berlin.de/bms/bmstext/9805proi...
Ein Artikel über den Volkskongress.
6.12.1921: Irland Dominion
Wie schon Australien, Kanada, Neuseeland und Südafrika erhielt auch Irland - mit Ausnahme der Provinz Ulster - die innere Autonomie als Freistaat unter der britischen Krone. Der überwiegend protestantische Teil Nordirlands blieb Teil von Großbritannien. Um sich weiterhin politischen und militärischen Einfluss zu sichern, hatte Großbritannien allerdings zur Auflage gemacht, dass das neue Irland Mitglied im Commonwealth bleiben musste. Die Annahme des Vertrages löste in Irland eine jahrelange innere Krise und einen Bürgerkrieg aus, der bis 1923 andauerte. Im Dezember 1937 wurde der irische Freistaat zum souveränen Staat mit dem Namen Eire (Irland) erklärt, 1949 die Republik proklamiert und der Austritt aus dem Britischen Commonwealth erklärt.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Die Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland mit der Geschichte Irlands.
6.12.1846: "Fausts Verdammnis" uraufgeführt
Mit der Uraufführung von "Fausts Verdammnis" erwies sich Hector Berlioz einmal mehr als "Meister des Phantastischen". Goethes "Faust" bildete die stoffliche Grundlage, wurde aber von Berlioz erheblich verändert. Die darauf zielende Kritik wies der Franzose im Vorwort der Partitur vehement zurück. Der Komponist stand im Mittelpunkt eines Pariser Romantikerkreises u.a. mit Victor Hugo, Alexandre Dumas, Honore de Balzac und Eugene Delacroix. Als Konservator und Bibliothekar am Pariser Konservatorium angestellt, brachten erst ausgedehnte Tourneen durch Europa enthusiastische Anerkennung, aber auch leidenschaftliche Ablehnung. Die Musik des französischen Komponisten zeichnete sich u.a. durch eine bis dahin unbekannte Ausnutzung der Klangfarben der einzelnen Instrumente aus. Er übertrug erstmalig das Leitmotiv von der Oper auf die Instrumentalmusik.
home.earthlink.net/~oy/berlioz.html...
Kommentierte Linksammlung sowie eine Rezension der Aufnahmen von Berlioz' Werken.
(Englisch)
6.12.1492: Entdeckung Haitis
Christoph Kolumbus entdeckte auf der Suche nach einem westlichen Seeweg nach Indien Haiti. Er nannte die Insel Hispaniola und schon bald begann deren Besiedelung durch die Spanier. Die Goldgier der Spanier, die Zwangsarbeit in den Minen sowie eingeschleppte Epidemien dezimierten das fast eine Million zählende Volk der Taino bis 1535 auf 500 Menschen. Spanien verlor 1697 den Westteil an die Franzosen, die ihren Teil 1822 nach Aufständen in die Unabhängigkeit gaben. Ein Zusammenschluss beider Inselteile zu einem Staat scheiterte 1844. Von 1915 bis 1934 war Haiti von den USA besetzt. Bis 1994 unter dem Schutz von UNO-Soldaten eine Demokratisierung erzwungen wurde, regierten verschiedene Diktaturen die Insel.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Informationen zu Haiti auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik deutschland.
www.looksmart.com/eus1/eus53706/eus53710...
Eine umfangreiche Link-Sammlung zur Geschichte Haitis bei "LookSmart".
(Englisch)
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Sache mit Mann und Frau kann doch immer nur mit Tragik enden.
  > Peter Handke
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer entdeckte Haiti?
  Amerigo Vespucci
  James Cook
  Christoph Kolumbus
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße