Kalenderblatt dw.com
Flug mit Muskelkraft 1988: Flug mit Muskelkraft Warnung vor Atomwaffen 1957: Warnung vor Atomwaffen
Vereinigung Volkseigener Betriebe 1948: Vereinigung Volkseigener Betriebe Sozialistische Ästhetik 1932: Sozialistische Ästhetik
Kreuznacher Programm 1917: Kreuznacher Programm Osteraufstand in Irland 1916: Osteraufstand in Irland
Sklavenfrage spaltete US-Demokraten 1860: Sklavenfrage spaltete US-Demokraten Dampfschiff überquerte Atlanik 1838: Dampfschiff überquerte Atlanik
Reinheitsgebot für Bier 1516: Reinheitsgebot für Bier
23.4.1917: Kreuznacher Programm
Im "Kreuznacher Programm" benannte die deutsche Regierung unter Führung Kaiser Wilhelms II. ihre Ziele für den Ersten Weltkrieg. Der von allen Parteien gewahrte "Burgfrieden" und die Ausgleichspolitik des Reichskanzlers Bethmann Hollweg waren an Gegensätzen in den Fragen der Kriegsziele gescheitert. In der Außenpolitik hatte die eine Seite im "Kreuznacher Programm" annexionistische Ziele angestrebt, die andere war im Friedensangebot der Mittelmächte um Ausgleich bemüht. Innenpolitisch scheiterte der Reformkurs mit der Osterbotschaft und der Entlassung Bethmann Hollwegs 1917.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Bethmann...
Eine Webpage des "Deutschen Historischen Museums" mit einer Biografie von Bethmann Hollweg.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/WilhelmI...
Die Webpage des "Deutschen Historischen Museums" bietet eine Biografie von Wilhelm II.
23.4.1916: Osteraufstand in Irland
1916 kam es in Dublin zum Osteraufstand, der von britischem Militär blutig niedergeschlagen wurde. Da die Briten die deutschen Waffenlieferungen kurz nach der Anlandung beschlagnahmten, wurde der Aufstand nach heftigen Straßenschlachten in Dublin gestoppt. Die Rädelsführer wurden von der britischen Armee erschossen. Von 1919 bis 1921 kämpften die Iren in einem Unabhängigkeitskrieg gegen England. Schließlich erkannte der britische Premierminister George Lloyd die Autonomie Irlands an und es wurde am 6. Dezember 1921 von England getrennt. Die überwiegend von Protestanten bewohnten Grafschaften von Ulster blieben bei England. Das übrige Irland wurde zum Freistaat Irland. Um sich den Einfluss zu sichern, hatte England zur Auflage gemacht, dass das neue Irland Mitglied im Commonwealth bleibt.
www.heiligenlexikon.de/Glossar/Konzil_vo...
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland mit ausführlichen Informationen zu Irland.
www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,D5...
Die Seiten von "Planet Wissen" mit der Geschichte Irlands.
23.4.1860: Sklavenfrage spaltete US-Demokraten
Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Sklavenfrage führten zum Bruch in der Demokratischen Partei in den USA: Die Partei spaltete sich in Befürworter und Gegner der staatlich geregelten Sklaverei auf. Im folgenden Präsidentschaftswahlkampf verhalf die Uneinigkeit der Demokraten dem Sklavenbesitzer Abraham Lincoln zum Sieg. Die Wahl des Republikaners Abraham Lincoln zum Präsidenten führte im Februar 1861 zur Sezession der sieben Staaten des "Deep South" und später unter Einbeziehung einiger Staaten des "Upper South" zum amerikanischen Bürgerkrieg (1860-1865) - ein Krieg, der in seiner Blutigkeit und grausamen Einbeziehung der Zivilbevölkerung alle voran gegangenen Kriege übertraf.
odur.let.rug.nl/~usa/H/1990/ch5_p6.htm...
Eine Webpage "An Outline of American History" beschreibt Lincolns Engagement für die Abschaffung der Sklaverei.
(Englisch)
23.4.1838: Dampfschiff überquerte Atlanik
Die "Great Western" traf in New York ein und war damit das erste Dampfschiff, das die Überfahrt nach Nordamerika bewältigte. In 15 Tagen hatte der Dampfer den Weg von Europa nach New York zurückgelegt. Für die gleiche Entfernung benötigen Segelschiffe die doppelte Zeit. Damit war die Überlegenheit des neuen Verkehrsmittels erwiesen. Das Dampfschiff "Savannah" hatte zwar den Atlantik schon vorher überquert, doch es war zusätzlich mit Segeln ausgestattet. Die Atlantiküberquerung der "Savannah" im Jahr 1819 bildete den Ausgangspunkt der transatlantischen Dampfschifffahrt. Die "Great Western" konnte dieselbe Route allein mit Dampfkraft bewältigen, da das Schiff über genügend Stauraum für Kohle verfügte.
www.maritimematters.com/...
Die Website der "Maritime Matters" präsentiert die Geschichte der Ozeanüberquerungen.
(Englisch)
home.snafu.de/jk/raddagt.htm#fuenftes_ka...
Eine Webpage illustriert die Geschichte und Technik der Dampfschifffahrt und berichtet über die Atlantiküberquerung der "Great Western".
1 |2 |3
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Jedes Ding wird mit mehr Genuss erjagt als genossen.
  > William Shakespeare
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Nobelpreis erhielt Albert Schweitzer?
  Friedensnobelpreis
  Nobelpreis für Medizin
  Nobelpreis für Literatur