Kalenderblatt dw.com
Zählung kosmischer Teilchen geglückt 1992: Zählung kosmischer Teilchen geglückt Zauberwürfel eroberte Deutschland 1980: Zauberwürfel eroberte Deutschland
Papstbesuch in der Heimat 1979: Papstbesuch in der Heimat Wissenschaftler gegen Kernwaffen 1957: Wissenschaftler gegen Kernwaffen
Italien wurde Republik 1946: Italien wurde Republik Ureinwohner eingebürgert 1924: Ureinwohner eingebürgert
Neuer Prophet aus Indien 1921: Neuer Prophet aus Indien Angriff auf Verdun gescheitert 1916: Angriff auf Verdun gescheitert
Eroberung Roms durch Vandalenkönig 455: Eroberung Roms durch Vandalenkönig
2.6.1946: Italien wurde Republik
Bei einer Volksabstimmung entschied sich die Mehrheit der Italiener für die Einführung einer Republik als zukünftige Staatsform. 89 Prozent der Wahlberechtigten, darunter zum ersten Mal auch Frauen, beteiligten sich an der Abstimmung. König Umberto II. dankte ab, verließ Italien und ließ sich in Portugal nieder. Enrico de Nicola wurde von der Nationalversammlung zum vorläufigen Staatspräsidenten gewählt. Der Süden Italiens blieb bis weit in die 1950er Jahre ein rechtspopulistisches, monarchistisches Stimmenreservoir, während in Norditalien, von der Resistenza-Bewegung beeinflusst, der Wunsch nach Demokratie Fuß gefasst hatte. Nur aufgrund der eindeutigen Abstimmung des Nordens kam es zur Abschaffung der Monarchie.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Eine tabellarische Darstellung der Geschichte Italiens auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.
2.6.1924: Ureinwohner eingebürgert
Der US-Kongress verabschiedete den so genannten Snyder Act, demnach den amerikanischen Ureinwohnern, die in den USA geboren waren, das Recht auf Staatsbürgerschaft gewährt wurde. Zusätzlich zur Stammeszugehörigkeit konnte fortan der Pass der Vereinigten Staaten von Amerika beantragt werden. Es sollten aber noch weitere 40 Jahre vergehen, bis die Ureinwohner der USA in allen Bundesstaaten das Wahlrecht erhielten. Mit dem Snyder Act von 1924 wollte sich Washington für den patriotischen Einsatz der Ureinwohner im Ersten Weltkrieg bedanken und ein Zugeständnis an das Volk machen, denen staatlich sanktioniert Land geraubt worden war.
en.wikipedia.org/wiki/Indian_Citizenship...
Ein Eintrag zum Snyder Act auf den Seiten der englischsprachigen "Wikipedia".
(Englisch)
2.6.1921: Neuer Prophet aus Indien
Der indische Dichter, Philosoph und Musiker Rabindranath Tagore (1861-1941) wurde bei seiner Lesung an der Berliner Universität begeistert gefeiert. Der Vertreter einer universalen Bruderliebe predigte die Erneuerung der Menschen aus dem Geist und stieg im Nachkriegsdeutschland zum Hauptvertreter einer neuen Heilsbotschaft auf. Tagore wurde 1913 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet, auf seinen Adelstitel, der ihm 1915 verliehen worden war, verzichtete er vier Jahre später aus Protest gegen das britische Massaker in Amritsar. Auf seinen zahlreichen Vortragsreisen durch Europa, die USA und Ostasien warb er für eine Synthese der positiven Elemente östlichen und westlichen Denkens.
www.gl.umbc.edu/~achatt1/Bio/rabi.html...
Eine Biografie Tagores, Fotos und einige seiner Gedichte auf einer Website der University of Maryland.
(Englisch)
2.6.1916: Angriff auf Verdun gescheitert
Deutsche Truppen stürmten das französische Fort Vaux und besetzten den strategisch wichtigen Ausgangspunkt für einen Durchbruch nach Verdun. Die Alliierten reagierten mit Entlastungsangriffen auf andere Kriegsziele, so daß die deutsche Heeresleitung den Generalangriff auf Verdun abbrechen musste. Die Schlacht hatte im Februar begonnen, bereits der erste deutsche Angriff auf Verdun war gescheitert. Im September begann ein großer Gegenangriff der französischen Armee, Anfang November räumten die Deutschen Fort Vaux. Nach offiziellen Angaben verloren die Franzosen fast 350 000 und die Deutschen 330 000 Mann. Die Schlacht selbst brachte für keine Seite definitive Entscheidungen oder strategische Vorteile.
www.dradio.de/dlf/sendungen/feldpost/beg...
Die Seiten des "Deutschlandradio" mit den Begleitinformationen zur Sendung "Feldpostbriefe - Lettres de poilus. Die Schlacht um Verdun 1916".
www.dhm.de/lemo/html/wk1/index.html...
Die Seiten des "Deutschen Historischen Museums" zum Ersten Weltkrieg.
1 |2 |3
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
In Frauen sehe ich auch intellektuelle Partnerinnen.
  > Marcel Reich-Ranicki
> RSS Feed
  > Hilfe
Was entwickelte Ernö Rubik?
  "Zauberwürfel"
  "Sternenkreisel"
  "Magische Auge"