Kalenderblatt dw.com
Freie Wahlen in Spanien 1977: Freie Wahlen in Spanien Festnahme von Ulrike Meinhof 1972: Festnahme von Ulrike Meinhof
Kunst und Politik 1969: Kunst und Politik UEFA-Gründung 1954: UEFA-Gründung
Sowjetische Besetzung des Baltikums 1940: Sowjetische Besetzung des Baltikums Bismarcks Sozialversicherungsgesetze 1883: Bismarcks Sozialversicherungsgesetze
Vertrag von Oregon 1846: Vertrag von Oregon Wat Tyler ermordet 1381: Wat Tyler ermordet
Magna Charta unterzeichnet 1215: Magna Charta unterzeichnet
15.6.1940: Sowjetische Besetzung des Baltikums
Die Republik Litauen wurde von sowjetischen Truppen besetzt. Zwei Tage später marschierte die Rote Armee in Lettland und Estland ein. Das Baltikum war im deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt (Hitler-Stalin-Pakt) dem Einflussbereich der Sowjetunion zugeordnet worden. Im Oktober 1939 waren die Staaten des Baltikums zu einem Beistandspakt mit der UdSSR gezwungen worden. Die baltischen Staaten mussten kommunistische Regierungen bilden. Unter militärischer Beobachtung durch die Russen wurden Scheinwahlen durchgeführt. Das auf diese Weise entstandene Parlament "beantragte" 1940 die Aufnahme Litauens als Sowjetrepublik in die UdSSR. Von 1941 bis 1945 war Litauen von den Deutschen besetzt.
www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,BA...
Eine Themensammlung zum Baltikum auf den Seiten von "planet-wissen.de".
15.6.1883: Bismarcks Sozialversicherungsgesetze
Der Deutsche Reichstag verabschiedete das Gesetz zur Krankenversicherung, das eine gesetzliche Versicherungspflicht festlegte. Das Gesetz war das erste in einer Reihe von geplanten Sozialversicherungsgesetzen Bismarcks. Ziel war, die arbeitende Bevölkerung von staatlicher Seite aus vor Notlagen zu schützen. 1884 wurde die Unfallversicherung verabschiedet, 1889 wurde die Rentenversicherung eingeführt. Bismarcks Zeitgenossen begrüßten die neue Gesetzgebung als "große und einzigartige Errungenschaft". 1927 wurde die Arbeitslosenversicherung auf den Weg gebracht. Insbesondere in der Weimarer Republik wurde die Sozialgesetzgebung ausgebaut.
www.erziehung.uni-giessen.de/studis/Robe...
Eine Website rund um die "Sozialversicherung".
15.6.1846: Vertrag von Oregon
Im Vertrag von Oregon legten die USA und Großbritannien die Grenze zwischen den USA und Kanada auf den 49. Breitengrad fest. Das Gebiet von Oregon wurde aufgeteilt, nachdem sich immer mehr US-amerikanische Siedler dort niedergelassen hatten. Die nördliche Hälfte fiel als "New Caledonia" an Großbritannien, die südliche an die USA (spätere US-Staaten Washington, Oregon, Idaho). Mit der Verlängerung ihrer Grenze bis zum Pazifik zeichnete sich der heutige Umfang der USA bereits ab.
www.yellow-effects.de/reisefuehrer/Land/...
Demografische Infos zu Kanada auf den Seiten eines Reiseveranstalters.
15.6.1381: Wat Tyler ermordet
Der englische König Richard II. ließ den Führer der aufständischen Bauern, Wat Tyler, ermorden. Der Mord heizte den aufkommenden Bauernaufstand weiter an. Bei der Begegnung mit Tyler war König Richard erst 14 Jahre alt, jedoch schon seit vier Jahren König. Das Land wurde de facto von Richards Onkel und Vormund Johann von Gent, Herzog von Lancaster, regiert. Der junge Richard diente lediglich als Repräsentationsfigur. Der Bauernaufstand von 1381 war eines der ersten Symptome für eine sich verändernde Gesellschaft: Ein Jahrhundertwechsel stand bevor, die Bevölkerung wurde von der Pest geplagt und das Land von einem unfähigen König regiert.
www.britannia.com/history/docs/peasant.h...
Über den Bauernaufstand von 1381: Auszug aus einer zeitgenössischen Chronik.
(Englisch)
1 |2 |3
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Keinen Geist kann man so umfassend lieben wie die Natur.
  > Edvard Grieg
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer gilt als Begründer der Sozialversicherung?
  Otto von Bismarck
  Friedrich Ebert
  Norbert Blüm