Kalenderblatt dw.com
Luftangriff auf PLO-Hauptquartier 1985: Luftangriff auf PLO-Hauptquartier Soldat Elvis in Deutschland 1958: Soldat Elvis in Deutschland
Proklamation Volksrepublik China 1949: Proklamation Volksrepublik China Erstes 1939: Erstes "Wunschkonzert"
Erstes deutsches Müllkraftwerk 1921: Erstes deutsches Müllkraftwerk Theater des Westens eröffnet 1896: Theater des Westens eröffnet
Erstes Elektrizitätswerk 1881: Erstes Elektrizitätswerk
1.10.1921: Erstes deutsches Müllkraftwerk
Das erste deutsche Müllkraftwerk wurde im Berliner Stadtteil Schöneberg in Betrieb genommen. Die Berliner Behörden wollten mit dem neuen Verfahren die Energieprobleme der Metropole lösen. Durch die Verbrennung wurde Energie frei gesetzt, die in elektrischen Strom umgewandelt werden konnte. Außerdem konnte auf diese Weise der Müll vieler Haushalte, der während der 1920er Jahre massiv angestiegen war, entsorgt werden. Für die umliegenden Wohngebiete im dicht besiedelten Bezirk Schöneberg wurden die ungefilterten Abgase aus den Schloten der Müllverbrennungsanlage schon bald ein Problem. Aus ökologischen Gründen werden heute keine Müllverbrennungsanlagen mehr in Innenstädten betrieben.
www.home.fh-karlsruhe.de/~lagu0001/IHA_h...
Die Website illustriert die Geschichte der Energieversorgung in Deutschland.
www.zlb.de/linksammlungen/1.4.1.20.0.htm...
Umfangreiche Linksammlung zur Geschichte der Stadt Berlin.
1.10.1896: Theater des Westens eröffnet
Mit der Revue "Tausendundeine Nacht" wurde das Berliner "Theater des Westens" eröffnet. Der Bau diente als Operettenbühne und wurde als "Berliner Broadway" bezeichnet. Das deutschsprachige Musical-Theater präsentierte Musical-Erstaufführungen von "My Fair Lady", "A Chorus Line" und "Ein Käfig voller Narren". Das 1896 fertig gestellte, vom Architekten Bernhard Sehring entworfene Privattheater ist ein erhaltenes Beispiel bürgerlicher Prachtarchitektur. Die Formensprache schwelgt in architektonischen Zitaten, ist ein Stilgemenge aus Antike, Mittelalter und Renaissance. Ursprünglich lag der Haupteingang im ersten Stock an der Westseite des Hauses. Dort betrat man vom Theatergarten aus das Haus über die so genannte Kaisertreppe.
deu.archinform.net/projekte/4705.htm?ID=...
Eine Seite zur Architektur des Theaters des Westens.
1.10.1881: Erstes Elektrizitätswerk
Das erste Elektrizitätswerk ging in Godalming, Grafschaft Surrey, Großbritannien, ans Netz. Der Strom wurde durch Generatoren, die von Turbinen angetrieben wurden, produziert. Die Turbinen wiederum wurden durch das fließende Wasser des Flusses Wey angetrieben. Die Technik basierte auf Erkenntnissen des US-amerikanischen Physikers Thomas Alva Edison. Im Frühjahr 1881 hatte Edison in Paris den ersten mit einer Dampfmaschine verbundenen Stromerzeuger vorgestellt, zwei Jahre zuvor hatte er die Glühbirne mit Kohlefaden entwickelt. Der im Elektrizitätswerk produzierte Strom wurde in private Haushalte eingespeist und er machte die englische Kleinstadt Godalming zur ersten Stadt der Welt mit elektrischer Straßenbeleuchtung.
www.tomedison.org/...
Die Seiten des "Edison Birthplace Museum".
(Englisch, Japanisch)
www.hfmgv.org/exhibits/edison/...
Biografie des Erfinders Thomas Edison.
(Englisch)
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der zweite Frühling kommt mit den dritten Zähnen.
  > Walter Matthau
> RSS Feed
  > Hilfe
Mit welcher Produktion wurde das Berliner "Theater des Westens" eröffnet?
  Ein Käfig voller Narren
  Tausendundeine Nacht
  My Fair Lady