Kalenderblatt dw.com
Gleichheit auf dem Standesamt 2005: Gleichheit auf dem Standesamt Majdanek-Prozess 1981: Majdanek-Prozess
1922: "Die Maschinenstürmer" uraufgeführt Entdeckung des Okapis 1901: Entdeckung des Okapis
1834: "Hessischer Landbote" 1688: "Glorious Revolution"
Aufstand gegen Cortéz 1520: Aufstand gegen Cortéz
30.6.2005: Gleichheit auf dem Standesamt
Als drittes Land weltweit beschloss Spanien die Rechtmäßigkeit von gleichgeschlechtlichen Eheschließungen. Partnerschaften von Homosexuellen wurden damit legalisiert. Schon vier Jahre zuvor, am 1. August 2001 war in Deutschland das Lebenspartnerschaftsgesetz in Kraft getreten. Damit wurden gleichgeschlechtliche Partnerschaften in Deutschland erstmals rechtlich anerkannt. Allerdings: Anders als in einer Ehe gibt es kaum Vorteile. Die Lebenspartner werden im Steuerrecht wie Fremde behandelt. Bei den Pflichten sind sie der richtigen Ehe gleichgestellt und z. B. nach der Trennung zum Unterhalt verpflichtet. Im Falle der Arbeitslosigkeit wird das Einkommen des anderen angerechnet. Doch steuerlich kann diese Mehrbelastung von dem gleichgeschlechtlichen Partner nicht geltend gemacht werden. Schwule und Lesben werden im Steuerrecht nach wie vor wie Singles behandelt. Bis 2006 haben sich in Deutschland etwa 14.000 Paare verpartnern lassen: weniger als ein Prozent aller homosexuellen Menschen im Land.
www.lsvd.de/...
Informationen über die rechtliche Situation von Homosexuellen in Deutschland und Europa auf den Seiten des Lesben- und Schwulenverbands in Deutschland.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ein hübsches Kompliment ist eine glaubwürdige Übertreibung.
  > Peter Alexander
> RSS Feed
  > Hilfe
Woher stammt Peter Alexander?
  Österreich
  Bayern
  Schweiz