Kalenderblatt dw.com
Schlag gegen die Mafia 2006: Schlag gegen die Mafia Idi Amin ohne Macht 1979: Idi Amin ohne Macht
McArthur ohne Kommando 1951: McArthur ohne Kommando KZ Buchenwald befreit 1945: KZ Buchenwald befreit
Opel-Rakete 1928: Opel-Rakete Der erste Kinoprojektor 1895: Der erste Kinoprojektor
Preußisches Parlament 1847: Preußisches Parlament 1833: "Lumpazivagabundus"
11.4.2006: Schlag gegen die Mafia
Der italienischen Polizei gelang ein entscheidender Schlag gegen das organisierte Verbrechen: Der meistgesuchte italienische Mafiaboss Bernardo Provenzano war nach über 40-jähriger Flucht gefasst worden. Er war der Polizei in der Nähe der berüchtigten Mafia-Hochburg Corleone auf Sizilien in die Falle gegangen. Er wurde als "das Phantom von Corleone" berühmt und regierte die Mafia seit 1993. Zuvor war der damalige "Boss der Bosse" Toto Riina in der sizilianischen Hauptstadt Palermo verhaftet worden. Der 73-jährige Provenzano war seit 1963 auf der Flucht. Das letzte bekannte Foto von ihm stammte aus dem Jahr 1959 - für die Mafia-Jäger ein besonderes Problem. Provenzano galt als oberster Boss der Cosa Nostra.
www.berlinerliteraturkritik.de/index.cfm...
Das Buch "Cosa Nostra" von John Dickie in einer Rezension der "Berliner Literaturkritik".
www.tagesschau.de/ausland/meldung122788....
Die Seiten von tagesschau.de mit der Meldung zu Verhaftung Provenzanos.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Des Menschen Gemüt ist sein Geschick.
  > Ferdinand Lassalle
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher US-amerikanische General wollte gegen China Atombomben einsetzen?
  George S. Patton
  Douglas McArthur
  Dwight D. Eisenhower