Kalenderblatt dw.com
Surf-Rekord 2005: Surf-Rekord Beatles ohne McCartney 1970: Beatles ohne McCartney
1967: "Oscar" für Liz Taylor 1946: "Damenwahl" in Japan
1934: "Höllenmaschine" in Paris Hindenburg wiedergewählt 1932: Hindenburg wiedergewählt
José Marti gründet Partei 1892: José Marti gründet Partei Maximilian in Mexiko 1864: Maximilian in Mexiko
10.4.2005: Surf-Rekord
Finian Maynard brach den Weltrekord im Speed-Windsurfen. Der irische Sportler erreichte mit seinem Surfbrett vor der südfranzösischen Mittelmeerküste ein Tempo von umgerechnet rund 90 km/h. Maynard wurde 1974 in Dublin, Irland geboren und wuchs auf den karibischen British Virgin Islands auf. Mit dem Windsurfen hatte er schon mit sieben Jahren begonnen, ab dem Alter von zwölf Jahren nahm er an Wettkämpfen teil. Professionell surft Finian Maynard erfolgreich seit 1990.
www.speedworldcup.com/...
Die Homepage des Speed World Cup.
(Englisch)
www.sailspeedrecords.com/...
Die Seiten des World Sailing Speed Record Council.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Es gehört zu den vielen Merkwürdigkeiten des Lebens, dass der Mensch um so bissiger wird, je weniger Zähne er hat.
  > Stefan Heym
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer ernannte Adolf Hitler zum Reichskanzler?
  Paul von Hindenburg
  Friedrich Ebert
  Ernst Thälmann