Kalenderblatt dw.de
Rekord-Premier Blair 2005: Rekord-Premier Blair Golfpartie auf dem Mond 1971: Golfpartie auf dem Mond
Manchester United abgestürzt 1958: Manchester United abgestürzt 1952: "God save the Queen"
Nationalsozialisten zeigten ihre Propaganda-Kunst 1943: Nationalsozialisten zeigten ihre Propaganda-Kunst Türkei: Erstmals Frauen an der Wahlurne 1935: Türkei: Erstmals Frauen an der Wahlurne
Vertrag von Waitangi 1840: Vertrag von Waitangi Handelsvertrag bewirkte Seekrieg 1778: Handelsvertrag bewirkte Seekrieg
6.2.2005: Rekord-Premier Blair
Der britische Regierungschef Tony Blair brach an seinem 2.838. Tag im Amt einen Rekord. Der Labour-Politiker war der bis dahin am längsten amtierende Premierminister Großbritanniens. Bei seinem Amtsantritt 1997 war Blair mit nur 43 Jahren der jüngste Premier des 20. Jahrhunderts. Im Mai 2005 sicherte er sich eine - bis dahin historisch einmalige- dritte Amtsperiode. Nach zehn Jahren im Amt trat er 2007 sowohl von seinem Amt als Premierminister als auch als Vorsitzender der Labour Partei (seit 1994) zurück, beide Ämter übernahm Gordon Brown.
www.number10.gov.uk/output/Page12006.asp...
Eine Biografie Blairs auf den Seiten von "10 Downing Street".
(Englisch)
www.dw.de/dw/article/0,2144,2185057,00.h...
Auf den Seiten von DW der Kommentar vom 26.9.2006: Kommentar: Ein großer Staatsmann geht. Mit weiterführenden Links.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Männer sind zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen.
  > Irmgard Keun
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Staat führte 1935 das Frauenwahlrecht ein?
  Türkei
  Schweden
  Großbritannien
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße