Kalenderblatt dw.de
Gründung der GUS 1991: Gründung der GUS Flugzeugunglück in Remscheid 1988: Flugzeugunglück in Remscheid
Kameras im Oberhaus 1983: Kameras im Oberhaus Zweites Vatikanisches Konzil beendet 1965: Zweites Vatikanisches Konzil beendet
Uraufführung von 1923: Uraufführung von "Baal" Wahlen in Russland 1917: Wahlen in Russland
Brand im Wiener Ringtheater 1881: Brand im Wiener Ringtheater
8.12.1983: Kameras im Oberhaus
Das britische Oberhaus, das House of Lords, stimmte der Übertragung von Live-Debatten im Fernsehen zu. Laut einem Angehörigen des Oberhauses sollte damit die Bevölkerung Einblick in die Arbeit der ehrwürdigen Institution erhalten. Schon einmal, 1968, waren Kameras für drei Tage im Oberhaus zu gelassen worden – aber es war bei dem einmaligen Experiment geblieben. Aus dem Unterhaus, dem House of Commons, dagegen wurden Debatten schon seit 1978 im Radio übertragen.
www.parliament.uk/lords/index.cfm...
Die offizielle Homepage des House of Lords.
(Englisch)
news.bbc.co.uk/hi/english/static/in_dept...
Die Seiten der BBC mit ausführlichen Informationen zum House of Lords.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Was man im Großen nicht kann, soll man im Kleinen nicht unversucht lassen.
  > Adolf Kolping
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Schauspieler erhielt für den Film "Das Urteil von Nürnberg" einen Oscar?
  O.W. Fischer
  Horst Buchholz
  Maximilian Schell
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße