Kalenderblatt dw.de
Erdbeben in Japan 1995: Erdbeben in Japan Fernsehen zum Frühstück 1983: Fernsehen zum Frühstück
Musiklegende 1975: Musiklegende Warschau zurückerobert 1945: Warschau zurückerobert
Juden wurde Lebensgrundlage entzogen 1939: Juden wurde Lebensgrundlage entzogen Berlin wird preußische Residenz 1709: Berlin wird preußische Residenz
Teilung des Imperium Romanum 395: Teilung des Imperium Romanum
17.1.1983: Fernsehen zum Frühstück
In Großbritannien brach die Zeit des Frühstücksfernsehens an. Die BBC strahlte zum ersten Mal die morgendliche Sendung "Breakfast Time" aus. Selina Scott und Frank Bough präsentierten ab 6.30 Uhr live zweieinhalb Stunden lang eine Mischung aus Unterhaltung und Information. Obwohl es laut Umfragen britischer Zeitungen keinen Bedarf an Frühstücksfernsehen gegeben haben soll, hatten vier von zehn Zuschauer an dem Premiere-Morgen BBC gesehen – und die Quote stieg schnell. In Deutschland machte der Privatsender SAT 1 ab 1987 mit "Guten Morgen Sat 1" den Anfang. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF folgten in den 1990er Jahren: 1992 ging das "Morgenmagazin", das ARD und ZDF im wöchentlichen Wechsel ausstrahlen, auf Sendung.
www.daserste.de/moma/...
Die Homepage des ARD "Morgenmagazins".
news.bbc.co.uk/1/hi/programmes/breakfast...
Die Seiten der BBC "Breakfast News".
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist die Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung.
  > Benjamin Franklin
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wer ist Leadsängerin der Gruppe "The Bangles"?
  Susanna Hoffs
  Veronika Fischer
  Regina Thoss
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße