Kalenderblatt dw.com
Liberaler Zusammenschluss 1948: Liberaler Zusammenschluss Deutsche Kriegserklärung an die USA 1941: Deutsche Kriegserklärung an die USA
Statut von Westminster 1931: Statut von Westminster Remarque-Verfilmung verboten 1930: Remarque-Verfilmung verboten
Tischtennis-Weltmeisterschaft 1926: Tischtennis-Weltmeisterschaft Der Friede von Posen 1806: Der Friede von Posen
Mongolen überschritten die Oder 1241: Mongolen überschritten die Oder
11.12.1948: Liberaler Zusammenschluss
In Heppenheim an der Weinstraße trafen sich Vertreter liberaler politischer Gruppierungen aus den westlichen drei Besatzungszonen. Die liberalen Repräsentanten beschlossen den Zusammenschluss ihrer Kräfte zur Freien Demokratischen Partei (FDP). Erster Vorsitzender der Freien Demokraten wurde Theodor Heuss. Die FDP stellte sich im Laufe der deutschen Nachkriegsgeschichte als jene politische Kraft heraus, die zwischen den Polen der Sozialdemokratischen und konservativen Parteien der BRD so wandlungsfähig auftrat, dass sie jeweils an den Regierungen beteiligt wurde. Sternstunde liberaler Kompetenz war das Engagement des FDP-Aussenministers Hans Dietrich Genscher für die deutsche Wiedervereinigung. Nach der Wende verlor die FDP deutlich an Relevanz.
www.fdp.de/portal/portal.phtml?t=1&lbv=y...
Die Liberalen im Netz.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/Genscher...
Eine Biografie Hans Dietrich Genschers.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn der Arzt hinter dem Sarg des Patienten geht, so folgt manchmal tatsächlich die Ursache der Wirkung.
  > Robert Koch
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Erreger entdeckte Robert Koch?
  Pest-Erreger
  Tuberkolose-Erreger
  Syphilis-Erreger
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße