Kalenderblatt dw.com
Karlspreis für Roman Herzog 1997: Karlspreis für Roman Herzog Neue Verfassung für Südafrika 1996: Neue Verfassung für Südafrika
Olympia-Boykott 1984: Olympia-Boykott Gipfelsturm ohne Sauerstoffgerät 1978: Gipfelsturm ohne Sauerstoffgerät
Machtübernahme Stroessners 1954: Machtübernahme Stroessners Vulkanausbruch auf Martinque 1902: Vulkanausbruch auf Martinque
Dänisches Schleswig-Holstein 1852: Dänisches Schleswig-Holstein Forderung nach Wahlrecht 1838: Forderung nach Wahlrecht
Jungfrau von Orléans 1429: Jungfrau von Orléans
8.5.1996: Neue Verfassung für Südafrika
Am 8. Mai 1996 wurde die neue demokratische Verfassung Südafrikas verabschiedet. Mit 421 zu zwei Stimmen nahm die verfassungsgebende Versammlung nach fast zweijähriger Beratung das Dokument an. Damit wurde die vorläufige Verfassung aus dem Jahr 1994 abgelöst. Die neue Konstitution, die innerhalb von drei Jahren sukzessive Rechtskraft erlangte, garantiert das Verbot von Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung und Familienstatus. Zudem werden das Recht auf eine adäquate Unterkunft, Ernährung, Bildung und Gesundheitsversorgung fest geschrieben. Nach langen Beratungen stimmte auch die Nationale Partei Südafrikas, unter deren Herrschaft das Apartheidsystem eingeführt worden war, der neuen Verfassung zu.
www.cnn.com/WORLD/9605/08/safrica/...
Beitrag des Fernsehsenders "CNN" über die Verabschiedung der Verfassung.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn du in Washington einen Freund haben willst, musst du dir einen Hund zulegen.
  > Harry S. Truman
> RSS Feed
  > Hilfe
Mit wem war Roberto Rossellini verheiratet?
  Audrey Hepburn
  Ingrid Bergmann
  Romy Schneider