Kalenderblatt dw.com
Tödlicher Anschlag 2003: Tödlicher Anschlag Bildschirmtext (Btx) präsentiert 1983: Bildschirmtext (Btx) präsentiert
g 1965: g Gründung des WWF 1961: Gründung des WWF
1941: "Shoot-on-Sight"-Befehl Erste Diesellokomotive 1912: Erste Diesellokomotive
Heliozentrisches Weltbild 1822: Heliozentrisches Weltbild Schillers 1801: Schillers "Die Jungfrau von Orléans"
Preußische Rechtsauffassung 1779: Preußische Rechtsauffassung Habsburger wurde römisch-deutscher König 1273: Habsburger wurde römisch-deutscher König
11.9.1779: Preußische Rechtsauffassung
Mit seiner Rede "Der Prinz sei dem Bauern gleich!" vor den Kammergerichtsräten in Küstrin läutete Friedrich II. (auch Friedrich der Große) einen Wandel in der preußischen Justiz ein. Er ordnete an, dass die Justiz ohne Ansehen der Person Gerechtigkeit üben sollte und dass das Gesetz keine Standesunterschiede akzeptieren dürfe. Mit der Einschränkung der Kabinettsjustiz, mit der Trennung von Justiz und Verwaltung sowie mit der Abschaffung der Folter bei der Vernehmung - nur wenige Tage nach seinem Regierungsantritt - hatte der König bereits den Geist des preußischen Rechtsstaates sichtbar werden lassen. Am 5. Februar 1794 wurde das "Allgemeine Landrecht für die Preußischen Staaten" verkündet und am 1. Juni 1794 in Kraft gesetzt.
www.kalenderblatt.de/index.php?what=thma...
"kalenderblatt.de" mit einem Eintrag zum 31.5.1740: "Friedrich II. gekrönt". Mit weiterführenden Links und Audio.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Bürger wünscht die Kunst üppig und das Leben asketisch; umgekehrt wäre es besser.
  > Theodor W. Adorno
> RSS Feed
  > Hilfe
t
  In der Nacht vom 11. zum 12. September 1429
  Am 11. September 1273
  Am 11. September 1356