Kalenderblatt dw.com
Hoffnung für Israel 1992: Hoffnung für Israel Mafia-Prozess 1992: Mafia-Prozess
Nestlé 1988: Nestlé Neue Regierung in Laos 1962: Neue Regierung in Laos
Bruch zwischen China und Sowjetunion 1960: Bruch zwischen China und Sowjetunion US-Bürger Thomas Mann 1944: US-Bürger Thomas Mann
Rettung am Nordpol 1928: Rettung am Nordpol Massenmörder Haarmann verhaftet 1924: Massenmörder Haarmann verhaftet
Kampf um Indien 1757: Kampf um Indien
23.6.1992: Hoffnung für Israel
Bei den israelischen Parlamentswahlen siegte die oppositionelle Arbeitspartei Yitzhak Rabins in Koalition mit den übrigen Linksparteien. Rabin löste den konservativen Hardliner Yitzhak Schamir als Regierungschef ab. Rabin leitete eine neue, auf Verständigung mit den arabischen Nachbarn ausgerichtete Politik ein. Rabin war der erste Regierungschef, der zuvor die israelische Armee befehligt hatte. Rabin führte die israelische Armee zum Sieg im Sechstagekrieg 1967. Im Dezember 1994 wurden ihm und Außenminister Shimon Peres sowie PLO-Chef Yasser Arafat der Friedensnobelpreis verliehen. Am 4. November 1995 wurde er auf einer Friedenskundgebung in Tel Aviv von einem fundamentalistischen israelischen Studenten erschossen.
nobelprize.org/peace/laureates/1994/rabi...
Eine Biografie Rabins auf den Seiten des "Nobel-e-Museums".
(Englisch)
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Die Seiten des Auswärtigen Amtes des Bundesrepublik Deutschland mit Informationen zu Israel.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wer die Versuchung nicht kennt, ein Buch zu klauen, der verdient auch keine Freiexemplare.
  > Ernst Rowohlt
> RSS Feed
  > Hilfe
Vientiane ist die Hauptstadt welchen Landes?
  Myanmar
  Kambodscha
  Laos