Kalenderblatt dw.com
Vier Oscars für 1992: Vier Oscars für "Erbarmungslos" Pyramide im Louvre 1989: Pyramide im Louvre
István Szábo gewinnt Oscar 1982: István Szábo gewinnt Oscar 1959: "Manche mögen's heiß"
Reichspräsidentenwahl 1925: Reichspräsidentenwahl Wende in der Frauenmode 1925: Wende in der Frauenmode
1894: "Bund Deutscher Frauenvereine" gegründet
29.3.1992: Vier Oscars für "Erbarmungslos"
In Los Angeles wurde der ungewöhnliche Western "Erbarmungslos" mit vier Oscars ("Academy Awards") ausgezeichnet. Clint Eastwood, Regisseur und Hauptdarsteller, erhielt gleich zwei der begehrten Trophäen. Der dritte Oscar ging an Gene Hackmann für die beste Nebenrolle als skrupelloser Richter. Der Schnitt des Films wurde mit einem vierten Oscar prämiert. "Erbarmungslos" ist eine zynische und in dunklen Farben gezeichnete Abrechnung mit dem Mythos des Western. Und Clint Eastwood hatte in seinen früheren Filmen viel dazu beigetragen, die Westernlegende zu erhalten oder aufzubauen. So muss der Film des alten Haudegen auch als kritisches Spätwerk in Beziehung zu Eastwoods eigenen Filmrollen in der Vergangenheit interpretiert werden. Als namenloser, wortkarger Reiter, ewig Zigarre rauchend, hatte sich Eastwood in zahlreichen Klassikern des Italo-Western über einen Haufen Leichen seinen Starruhm zusammengeschossen. Die harten "Dirty Harry"-Filme Eastwoods verlagerten diese Art Action in die amerikanische Großstädte der 1970er Jahre. Mit "Erbarmungslos" distanzierte sich Clint Eastwood glaubwürdig von diesem fragwürdigen Image: "Make my day."
www.filmszene.de/gold/unforgiven.html...
Alle wesentlichen Informationen zu "Erbarmungslos": Handlung, Darsteller, Regisseur, Kritiken und Auszeichnungen.
www.clinteastwood.net/welcome.html...
Diese Seite bietet alle Informationen zu Eastwoods Leben, seinen Filmen, seinen Rollen und auch zu seinen Musikaufnahmen.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Jeder Mensch hat seine guten Seiten. Man muss nur die schlechten umblättern.
  > Ernst Jünger
> RSS Feed
  > Hilfe
Wofür steht die Abkürzung "BDF"?
  "Bund Deutscher Freischwimmer"
  "Bund Deutscher Frauenvereine"
  "Bund Deutscher Flügelschwinger"