Kalenderblatt dw.com
Freispruch für SS-Männer 1979: Freispruch für SS-Männer Erste Raumstation 1971: Erste Raumstation "Saljut I"
1941: "Mutter Courage" uraufgeführt Bergs 1936: Bergs "Violinkonzert" uraufgeführt
Konferenz von San Remo 1920: Konferenz von San Remo Anfänge der Industrialisierung 1805: Anfänge der Industrialisierung
Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg 1775: Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg
19.4.1941: "Mutter Courage" uraufgeführt
Im Züricher Schauspielhaus wurde Bertolt Brechts Parabel über die kleinen Leute im Krieg, "Mutter Courage und ihre Kinder", uraufgeführt. Das Stück spielt im Dreißigjährigen Krieg und handelt vom Schicksal einer Marketenderin, einer Händlerin bei den Feldtruppen. Mutter Courage verliert ihre Kinder und widmet sich nur noch ihrem Geschäft, um ihre Trauer zu verdrängen. Brecht wollte mit der Akualisierung des historischen Geschehens im Sinne seiner Theorie vom Epischen Theater auf die Probleme der einfachen Leute aufmerksam machen. Die Affinität des Stückes zum Zweiten Weltkrieg sollte den Zuschauer die Augen für die Gegenwart öffnen.
www.zum.de/schule/Faecher/D/BW/real/Mutt...
Die Website präsentiert eine ausführliche Interpretation des Werks.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/BrechtBe...
Die Seiten des "Deutschen Historischen Museums" mit einer Biografie Brechts.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Mikrofone sind das einzige, das sich Politiker gerne vorhalten lassen.
  > Frank Elstner
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Beruf übte Jane Mansfield vor ihrer Karriere als Schauspielerin aus?
  Sängerin
  Kellnerin
  Fotomodel