Kalenderblatt dw.com
1994: "Oscars" für "Schindlers Liste" Sieg der albanischen Demokraten 1992: Sieg der albanischen Demokraten
Ostsee-Schutzkonvention 1974: Ostsee-Schutzkonvention Machtübernahme Ceausescus 1965: Machtübernahme Ceausescus
1765: "Stamp Act" eingeführt Antikatholizismus in England 1673: Antikatholizismus in England
22.3.1992: Sieg der albanischen Demokraten
Die demokratische Opposition in Albanien errang bei den Wahlen einen klaren Sieg über die aus der Kommunistischen Partei hervorgegangenen Sozialisten. Sali Berisha löste kurze Zeit später Ramiz Alia ab und wurde zum ersten demokratischen Präsidenten Albaniens gewählt. In den nächsten Jahren bemühte sich die Regierung, die Jahrzehnte andauernde Isolation des Landes zu beenden und politische und wirtschaftliche Reformen einzuleiten. Ein erster Erfolg war die Aufnahme Albaniens in die "Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa" (KSZE). Allerdings führte die Einführungvon erster marktwirtschaftlicher Elemente für große Teile der Bevölkerung, vor allem in den ersten Jahren, zu einer Verschlechterung ihrer Lebensbedingungen.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Länderinformation zu Albanien auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Unbequemen sind den Unbequemen stets bequem.
  > André Heller
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem Film spielte Fanny Ardant eine der Hauptrollen?
  "8 Frauen"
  "12 Monkeys"
  "Seven"