Kalenderblatt dw.de
Skandal um 1982: Skandal um "Neue Heimat" Weltraum-Rekord 1974: Weltraum-Rekord
Börsen-Debut 1971: Börsen-Debut Erste transatlantische Fernsehübertragung 1928: Erste transatlantische Fernsehübertragung
Stummfilm im Kino 1915: Stummfilm im Kino Uraufführung 1874: Uraufführung "Boris Godunow"
Abspaltung der Konföderation 1861: Abspaltung der Konföderation Hinrichtung Maria Stuarts 1587: Hinrichtung Maria Stuarts
8.2.1982: Skandal um "Neue Heimat"
In der an diesem Tage erschienenen Ausgabe deckte das Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" zahlreiche Betrügereien im gewerkschaftseigenen Wohnungsbaukonzern "Neue Heimat" auf. Drei Vorstandsmitglieder sollen jahrelang über Tarnfirmen und gefälschte Abrechnungen Gelder in die eigenen Taschen gewirtschaftet haben. Wenige Jahre später musste der Konzern Konkurs anmelden und wurde für den symbolischen Preis von einer Mark verkauft. Die "Neue Heimat AG" war der größte westeuropäische Wohnungs- und Städtebaukonzern mit Sitz in Hamburg. Der Skandal und die Liquidation kosteten die Gewerkschaften einen Großteil ihres Vermögens und schadete ihrem Ansehen und der Glaubwürdigkeit des gemeinnützigen Wohnungsbaus.
www.dgb.de/...
Die offizielle Homepage des "Deutschen Gewerkschaftsbundes".
(Deutsch, Französisch, Spanisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Sonnenschein wirkt köstlich, Regen erfrischend, Wind aufrüttelnd, Schnee erheiternd. Wo bleibt da das schlechte Wetter?
  > John Ruskin
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
In wie vielen Filmen spielte James Dean die Hauptrolle?
  Zehn
  Drei
  Fünf
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße