Kalenderblatt dw.de
Skandal um 1982: Skandal um "Neue Heimat" Weltraum-Rekord 1974: Weltraum-Rekord
Börsen-Debut 1971: Börsen-Debut Erste transatlantische Fernsehübertragung 1928: Erste transatlantische Fernsehübertragung
Stummfilm im Kino 1915: Stummfilm im Kino Uraufführung 1874: Uraufführung "Boris Godunow"
Abspaltung der Konföderation 1861: Abspaltung der Konföderation Hinrichtung Maria Stuarts 1587: Hinrichtung Maria Stuarts
8.2.1861: Abspaltung der Konföderation
Sechs US-Bundesstaaten schlossen sich zu den "Konföderierten Staaten von Amerika" zusammen und erklärten zugleich ihren Austritt aus den USA. An der Spitze der vorläufigen Regierung stand der Südstaatler Jefferson Davis. Im April traten drei weitere Staaten der Konföderation bei. Auslöser der Spaltung war der seit einigen Jahren schwelende Streit zwischen dem industrialisierten Norden und dem agrarisch geprägten Süden der USA, der sich vor allem in der Auseinandersetzung um die im Süden weitverbreitete Sklaverei manifestierte. Die US-Regierung in Washington unter Abraham Lincoln erkannte die Sezession der Südstaaten jedoch nicht an und schickte Truppen in den Süden. Der daraus resultierende Bürgerkrieg dauerte bis 1865 an, letztendlich entschied der Norden den Kampf aufgrund seiner überlegenen industriellen Produktion für sich.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Eine tabellarische Übersicht zur Geschichte der USA auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Sonnenschein wirkt köstlich, Regen erfrischend, Wind aufrüttelnd, Schnee erheiternd. Wo bleibt da das schlechte Wetter?
  > John Ruskin
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
In wie vielen Filmen spielte James Dean die Hauptrolle?
  Zehn
  Fünf
  Drei
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße