Kalenderblatt dw.de
UNESCO ohne USA 1984: UNESCO ohne USA Kabelfernsehen getestet 1983: Kabelfernsehen getestet
1958: "Geophysikalisches Jahr" beendet. Arbeitslager für Nationalsozialisten 1946: Arbeitslager für Nationalsozialisten
Kardinal erlaubt 1946: Kardinal erlaubt "Fringsen" Neoabsolutismus in Österreich 1851: Neoabsolutismus in Österreich
Vorstoß der Vandalen 406: Vorstoß der Vandalen
31.12.1983: Kabelfernsehen getestet
In Ludwigshafen startete das deutsche Kabelpilotprojekt. Der Beginn der Tests mit Breitbandkabeln zur Übertragung von Fernseh- und Hörfunksignalen war die Geburtsstunde des privat-kommerziellen Rundfunks. Ein Jahr nach Unterzeichnung des Rundfunkstaatsvertrages über das duale System (die Koexistenz eines öffentlich-rechtlichen und des privat-kommerziellen Rundfunks) im Jahre 1987 und des kontinuierlichen Ausbaus des Kabelnetzes wurde der erste ASTRA-Satellit ins All geschickt. Der Empfang über das terrestrische Netz, also via Hausantenne, ist heute stark zurückgegangen, etwa 70 Prozent aller Haushalte werden über Breitbandkabel versorgt, der Empfang über Satellitenschüsseln nimmt jedoch immer stärker zu.
www.aeiou.at/aeiou.encyclop.k/k002224.ht...
"AEIOU" beschreibt die Geschichte des Kabelfernsehens.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Man muss sicher auf festem Boden gehen können, ehe man mit dem Seiltanzen beginnt.
  > Henri Matisse
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welches Land trat 1984 aus der UNESCO aus?
  USA
  Brasilien
  Chile
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße