Kalenderblatt dw.de
Ausbruch des Ätna 1985: Ausbruch des Ätna Premiere von 1957: Premiere von "Wege zum Ruhm"
Hirohito gekrönt 1926: Hirohito gekrönt Athen Hauptstadt Griechenlands 1833: Athen Hauptstadt Griechenlands
Georg III. droht mit Handelsstopp 1775: Georg III. droht mit Handelsstopp 1705: "Sendlinger Mordweihnacht"
König Chlodwig I. getauft 498: König Chlodwig I. getauft
25.12.1985: Ausbruch des Ätna
Der noch heute aktive Vulkan Ätna an der Ostküste der italienischen Insel Sizilien brach in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag aus. Die Eruption, an der Nordflanke des Ätna, die von starken Erdstößen begleitet war, führte u.a. zum Zusammensturz eines Hotels in Piano Provenzana. Ein Gast kam ums Leben und 26 Menschen wurden verletzt. Der Ätna ist mit 3350 Metern der höchste aktive Vulkan Europas und liegt in einem geologisch sehr komplexen Gebiet, das im Detail noch wenig verstanden ist. Der Berg liegt nahe der vermuteten Plattengrenze zwischen Afrika und Europa. Seit Jahrhunderten ist er tätig, nur von kurzen Ruhepausen unterbrochen. Hin und wieder, im Abstand vieler Jahre und Jahrzehnte, bedroht er bewohntes Gebiet mit Lavaströmen.
www.educeth.ch/stromboli/etna/index-de.h...
Die Homepage "Stromboli online" mit Filmen und Fotos vom Ätna und seinen Eruptionen.
www.wissenschaft.de/wissen/hintergrund/1...
Der Artikel "Warum der Ätna wieder Feuer spuckt" vom 24.7.2001 auf den Seiten von "wissenschaft.de".
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Frauen, die lange ein Auge zudrücken, tun es am Ende nur noch, um zu zielen.
  > Humphrey Bogart
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Vulkan brach 1985 am ersten Weihnachtsfeiertag aus?
  Ätna
  Vesuv
  Mount St. Helena
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße