Kalenderblatt dw.com
Sozialrevolte in Los Angeles 1992: Sozialrevolte in Los Angeles 1945: "Gruppe Ulbricht"
1925: "Art déco" in Paris Haydns 1798: Haydns "Die Schöpfung"
Entstehung Großbritanniens 1707: Entstehung Großbritanniens Richelieu erster Minister 1624: Richelieu erster Minister
29.4.1798: Haydns "Die Schöpfung"
Im Palais des Fürsten Schwarzenberg in Wien wurde Joseph Haydns (1732-1809) Oratorium "Die Schöpfung" vor ausschließlich geladenen Gästen uraufgeführt. Erst ein Jahr später, am 19. März 1799, konnte die Öffentlichkeit das Oratorium im Wiener Hoftheater hören. Den Anstoß zum Komponieren der "Schöpfung" erhielt Haydn während seines Aufenthalts in England in den Jahren 1790 und 1794. Dort lernte er die Oratorien von G.F. Händel kennen und "Das verlorene Paradies" ("Paradies Lost") von J. Milton als Textvorlage gaben ihm die Anregung zum Komponieren des Werkes. Haydn arbeitete drei Jahre an der "Schöpfung". Er schuf damit das erste deutsche Oratorium.
w3.rz-berlin.mpg.de/cmp/haydnj.html...
"Classical Music Pages" über den österreichischen Komponisten mit Biografie, Audio-Beispielen seiner Symphonien und Bildergalerie.
(Englisch)
www.newadvent.org/cathen/07158b.htm...
Informationen zum Leben und Werk des Komponisten.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ein Reporter muss zehnmal mehr wissen, als er in seiner Reportage verwenden kann.
  > Egon Erwin Kisch
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt die Hauptstadt von Burundi?
  Bujumbura
  Kigali
  Dodoma