Kalenderblatt dw.com
Bundeswehr nach Bosnien 1995: Bundeswehr nach Bosnien Gründung der OSZE 1994: Gründung der OSZE
Königliche Ölförderung 1994: Königliche Ölförderung Wahlen in Slowenien 1992: Wahlen in Slowenien
SED-Volkskongress forderte deutsche Einheit 1947: SED-Volkskongress forderte deutsche Einheit Irland Dominion 1921: Irland Dominion
1846: "Fausts Verdammnis" uraufgeführt Entdeckung Haitis 1492: Entdeckung Haitis
6.12.1992: Wahlen in Slowenien
Die Slowenen wählten zum ersten Mal seit der Loslösung ihrer Republik vom jugoslawischen Staatenbund die 90 Mitglieder des Abgeordnetenhauses in freier, gleicher und geheimer Wahl. Mit 64 Prozent der Stimmen wurde der bisherige Staatspräsident und ehemalige Reformkommunist Milan Kucan im Amt bestätigt. Stärkste Fraktion im Parlament wurden die Liberaldemokraten mit 23,3 Prozent der Stimmen. Die ersten freien Wahlen in Slowenien überhaupt hatten 1990 stattgefunden, als sich die politische und wirtschaftliche Krise in Jugoslawien verschärfte. Bei der darauf folgenden Volksabstimmung votierten die meisten Wähler für einen unabhängigen Staat. Slowenien erklärte am 25. Juni 1991 seine Unabhängigkeit und wurde im Mai 1992 Mitglied der Vereinten Nationen.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Ausführliche Informationen zu Slowenien auf den Seiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Sache mit Mann und Frau kann doch immer nur mit Tragik enden.
  > Peter Handke
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer entdeckte Haiti?
  Christoph Kolumbus
  James Cook
  Amerigo Vespucci
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße