Kalenderblatt dw.com
Sowjetischer Abzug aus Afghanistan vereinbart 1988: Sowjetischer Abzug aus Afghanistan vereinbart Mao regelte Nachfolge 1969: Mao regelte Nachfolge
König Alfons XIII. dankte ab 1931: König Alfons XIII. dankte ab Volvo-Premiere 1927: Volvo-Premiere
Erklärung der Unabhängigkeit Ungarns 1849: Erklärung der Unabhängigkeit Ungarns Lessings 1783: Lessings "Nathan der Weise"
Kaiserkrönung Heinrichs VI. 1191: Kaiserkrönung Heinrichs VI.
14.4.1931: König Alfons XIII. dankte ab
Seit Alfons XIII. im Alter von 16 Jahren König von Spanien geworden war, war das parlamentarische System des Landes immer instabiler geworden - am 14. April 1931 gab Alfons schließlich die Regierungsgeschäfte auf und verließ das Land. Im Jahr 1923 war dem General Primo de Rivera ein Staatsstreich gelungen. Danach hatte König Alfons Rivera unterstützt. Nach dessen Sturz und der Machtübernahme von General Berenguer hatte der König versucht, die Monarchie zu retten. Am Ende hatte er jedoch freien Wahlen zustimmen müssen. Die Republikaner gewannen die Wahlen und forderten den Rücktritt des Königs. Auch das Militär versagte Alfons XIII. seine Unterstützung und der König musste das Land verlassen. Seine spanische Staatsangehörigkeit wurde ihm später von General Franco wieder anerkannt, und auch sein 1932 konfisziertes Vermögen erhielt Alfons zurück. Seine Rechte als Monarch trat er jedoch ab an seinen dritten Sohn, Juan.
www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender...
Abriss über die Geschichte Spaniens.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Alles, was eine Frau wissen muss, weiß sie schon.
  > Julie Christie
> RSS Feed
  > Hilfe
Auf welchen Spitznamen hörte der haitianische Diktator François Duvalier?
  Baby Doc
  Big Doc
  Papa Doc