Kalenderblatt dw.com
Teilung der CSFR 1992: Teilung der CSFR Geiselnahme auf der 1985: Geiselnahme auf der "Achille Lauro"
1976: "Viererbande" verhaftet 1960: "Psycho" in Deutschland
1949: "Tod eines Handlungsreisenden" Josephine Baker in Frankreich 1925: Josephine Baker in Frankreich
Geheimes Abkommen gegen Russland 1879: Geheimes Abkommen gegen Russland
7.10.1925: Josephine Baker in Frankreich
Die US-amerikanische Tänzerin Josephine Baker begeisterte das französische Publikum bei einem Auftritt in der "Revue Nègre": Sie trug nichts außer einem Rock aus Bananen. Das Engagement an den Champs-Elysées war der Start ihrer Weltkarriere. Ihr temperamentvoller Tanz traf den Nerv der Zeit, der Charleston verbreitete sich über ganz Europa. Josephine Baker war nicht nur als Tänzerin, sondern auch als Chansonette, so mit "J´ai deux Amours" und in Filmen erfolgreich. Im Zweiten Weltkrieg unterstützte sie die Résistance, später kämpfte sie gegen die Rassendiskriminierung und feierte 1973 ein triumphales Comeback in New York.
www.lkwdpl.org/wihohio/bake-jos.htm...
"Women in History" mit Eckdaten aus dem Leben von Josephine Baker, sowie weiterführenden Links.
(Englisch)
www.weltchronik.de/ws/bio/b/bakerJ/bj019...
Reich bebilderte biografische Informationen zu Josephine Baker.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wir sind gleichzeitig Zuschauer und Schauspieler im großen Drama des Seins.
  > Niels Bohr
> RSS Feed
  > Hilfe
Wann wurde das Bühnenstück "Tod eines Handlungsreisenden" verfilmt?
  1956
  1985
  1978
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße