Kalenderblatt dw.com
Verbot für Drewermann 1991: Verbot für Drewermann Tote auf Jerusalems Tempelberg 1990: Tote auf Jerusalems Tempelberg
1954: "Der Kaukasische Kreidekreis" Franzosen räumten Vietnam 1954: Franzosen räumten Vietnam
Erster Balkankrieg 1912: Erster Balkankrieg Feuer zerstörte Chicago 1871: Feuer zerstörte Chicago
8.10.1954: "Der Kaukasische Kreidekreis"
Im damaligen Ost-Berlin wurde Bertolt Brechts Lehrstück "Der Kaukasische Kreidekreis" in der deutschen Fassung uraufgeführt. Das Stück zeichnet eine historische Utopie und plädiert für eine Hierarchie der Bindungen, in der soziale vor den familiären Beziehungen stehen sollten. Brecht beschäftigte sich seit Mitte der 1920er Jahre mit dem Stoff. Das Motiv des weisen Richters, der den Streit zweier Frauen um ein Kind im Sinne der wahren und nicht der leiblichen Mutter entscheidet, gehörte für ihn zu den dramatischen Grundkonstellationen. Er schrieb das Stück in den USA. Großen Erfolg errang das Stück durch Brechts Inszenierung beim "Internationalen Pariser Theaterfestival" 1955.
www.dhm.de/lemo/html/biografien/BrechtBe...
Eine Website vom "Deutschen Historischen Museum" bietet eine von Bertolt Brecht.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne.
  > Philipp von Zesen
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer ist der Verfasser des Lehrstückes "Der Kaukasische Kreidekreis"?
  Max Frisch
  Hans Fallada
  Bertolt Brecht
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße