Kalenderblatt dw.com
Einweihung des TGV 1981: Einweihung des TGV Todesopfer bei Häuserkampf 1981: Todesopfer bei Häuserkampf
BBC-Monopol beendet 1955: BBC-Monopol beendet Radio Hamburg wurde NWDR 1945: Radio Hamburg wurde NWDR
1933: "Reichskulturkammergesetz" 1869: "Das Rheingold" uraufgeführt
Himmlische Erscheinung 1827: Himmlische Erscheinung Erste Französische Republik 1792: Erste Französische Republik
Friede von Basel 1499: Friede von Basel
22.9.1869: "Das Rheingold" uraufgeführt
Auf Wunsch des bayerischen Königs Ludwig II. wurde in München Richard Wagners Oper "Das Rheingold" uraufgeführt. Musikalischer Leiter war Franz Wüllner. Wagner, der sich gegen Wüllner ausgesprochen hatte, blieb der Aufführung aus Protest fern. Im "Rheingold", dem "Vorabend" des Vier-Opern-Zyklus "Der Ring des Nibelungen" geht es um Götter und Nymphen, Zwerge und Riesen und einen Ring, der seinem Träger uneingeschränkte Macht verleiht. Die erste Aufführung der Oper in Bayreuth fand erst 1876 statt. Wagner wurde 1864 von König Ludwig II., der soeben den Thron bestiegen hatte und ein großer Bewunderer seiner Musik war, nach München berufen. Der König tilgte seine Schulden und unterstützte ihn fortan finanziell.
gutenberg.spiegel.de/autoren/wagner.htm...
Eine "Gutenberg"-Seite mit einer kurzen Wagner-Biografie sowie dem Text der vier Opern des "Ring des Nibelungen".
www.bayreuther-festspiele.de/Anfangsseit...
Die offizielle Homepage der Bayreuther Festspiele.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Charakter ist das, was man hat, wenn keiner zuschaut.
  > Siegfried Lowitz
> RSS Feed
  > Hilfe
Wo wurde Richard Wagners Oper "Das Rheingold" uraufgeführt?
  Wien
  Bayreuth
  München