Kalenderblatt dw.com
Titelkampf im Schwergewicht 1966: Titelkampf im Schwergewicht Eine Million 1964: Eine Million "Gastarbeiter"
Wiedergutmachung beschlossen 1952: Wiedergutmachung beschlossen 1947: "Gruppe 47" gegründet
Frieden von Saint-Germain-en-Laye 1919: Frieden von Saint-Germain-en-Laye Kaiserin 1898: Kaiserin "Sisi" ermordet
Frieden von Nystad 1721: Frieden von Nystad
10.9.1964: Eine Million "Gastarbeiter"
Mit einem Moped "Zündapp Sport Combinette" begrüßte die Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeber am Bahnhof Köln-Deutz ihren einmillionsten Gastarbeiter, den 38-jährigen Zimmermann Armando Rodrigues de Sá aus Portugal. Bedingt durch den Wirtschaftsboom und den damit verbundenen Mangel an Arbeitskräften hatte die Bundesrepublik seit 1955 Abkommen mit südeuropäischen Staaten, der Türkei und Nordafrika zur Anwerbung von Arbeitnehmern geschlossen. Die Beschäftigung der preiswerten Arbeitsmigranten sollte allerdings nur vorübergehend sein. Im September 1964 hatte die Arbeitslosigkeit in Westdeutschland einen historischen Tiefstand erreicht: 680.000 offenen Stellen standen nur 102.800 Arbeitssuchende gegenüber.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der emanzipierten Frau ins Stammbuch: Wer Ellbogen zeigt, kann auch Knie zeigen.
  > Karl Lagerfeld
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer forderte 1966 den Boxweltmeister Muhammad Ali zum Titelkampf heraus?
  Max Schmeling
  Karl Mildenberger
  Gustav Scholz