Kalenderblatt dw.com
Gründung des Nordost-Korps 1998: Gründung des Nordost-Korps Ende der UdSSR 1991: Ende der UdSSR
Gotthard-Tunnel eingeweiht 1980: Gotthard-Tunnel eingeweiht Schleyer von RAF entführt 1977: Schleyer von RAF entführt
Tod in Monza 1970: Tod in Monza Frieden zwischen Russland und Japan 1905: Frieden zwischen Russland und Japan
Berliner Synagoge eröffnet 1866: Berliner Synagoge eröffnet
5.9.1991: Ende der UdSSR
In Moskau beschloss der Volksdeputiertenkongress die Bildung einer Übergangsregierung. Die Präsidenten der einzelnen Republiken sollten unter dem Vorsitz Michail Gorbatschows den Staatsrat stellen. Damit war offziell das Ende der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) eingeleitet. Dem Beschluss war im August der Putschversuch orthodox-kommunistischer Funktionäre vorausgegangen, in dessen Verlauf Präsident Gorbatschow unter Hausarrest gestellt wurde. Reformpolitiker unter der Führung Boris Jelzins verhinderten den Staatsstreich. Im Dezember wurde die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) gegründet, und Gorbatschow trat am 25. Dezember 1991 als Staatspräsident zurück. Am folgenden Tag beschloss das Parlament offiziell die Auflösung der Sowjetunion.
www.kalenderblatt.de/index.php?what=thma...
Ein Eintrag auf den Seiten von "kalenderbaltt.de" zum Verbot der KPdSU.
studyrussian.com/history/geschichte.html...
Chronik der russischen Geschichte bis zum Jahr 2000.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Ich mache mit jeder Ernennung 99 Unzufriedene und einen Undankbaren.
  > Ludwig XIV.
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Künstler der Romantik schuf das Gemälde "Kreidefelsen auf Rügen"?
  Peter von Cornelius
  Caspar David Friedrich
  Ludwig Richter