Kalenderblatt dw.com
Spionageaffäre Tiedge 1985: Spionageaffäre Tiedge Segelschulschiff 1958: Segelschulschiff "Gorch Fock"
Hawks' 1946: Hawks' "Tote schlafen fest" Sacco und Vanzetti hingerichtet 1927: Sacco und Vanzetti hingerichtet
Paavo Nurmis Weltrekorde 1923: Paavo Nurmis Weltrekorde Handels-U-Boot 1916: Handels-U-Boot "Deutschland"
Kleine Meerjungfrau 1913: Kleine Meerjungfrau Eroberung Jerusalems 1244: Eroberung Jerusalems
23.8.1958: Segelschulschiff "Gorch Fock"
Das erste Segelschulschiff der Bundesmarine wurde in Hamburg fertig gestellt. Die "Gorch Fock", eine Dreimastbark, wurde nach dem Pseudonym des Dichters Johann Kienau benannt und fasst eine Besatzung von 270 Mann. Am 17.Dezember 1958 wurde das Segelschiff in Dienst genommen. Unmittelbar danach übernahm die Hansestadt Hamburg die Patenschaft für die "Gorch Fock". Seitdem hat das Schiff über 112 Auslands-Ausbildungsreisen absolviert, dabei eine Strecke von 600.000 Seemeilen zuürckgelegt und in den Häfen von 53 verschiedenen Ländern gelegen. Im Winter 2000/2001 wurde das Schiff von der Elsflether Werft für insgesamt 22 Millionen Mark generalüberholt.
www.esys.org/gofo/...
Homepage der "Gorch Fock" auf der Website des "Europäischen Segel-Informationssystem" mit vielen weiterführenden Links.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Hinter einer langen Ehe steht immer eine sehr kluge Frau.
  > Ephraim Kishon
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher berühmte Schriftsteller hieß ursprünglich Ferenc Hoffmann?
  Hugo von Hofmannsthal
  Ernst Theodor Amadeus Hoffmann
  Ephraim Kishon