Kalenderblatt dw.com
Erzbischof gegen Reformen 1976: Erzbischof gegen Reformen Königliche Trauung 1968: Königliche Trauung
Abschied von der Heimat 1930: Abschied von der Heimat Hindenburg wurde neuer Generalstabschef 1916: Hindenburg wurde neuer Generalstabschef
Beendigung des Opiumkriegs 1842: Beendigung des Opiumkriegs Der Siebenjährige Krieg 1756: Der Siebenjährige Krieg
Ende der Inka-Dynastie 1533: Ende der Inka-Dynastie Schlacht bei Mohács 1526: Schlacht bei Mohács
29.8.1533: Ende der Inka-Dynastie
Der spanische Abenteurer Francisco Pizarro ermordete Atahualpa, den letzten Herrscher der Inka-Dynastie. Dies war der Anfang vom Ende des Inkareiches im südamerikanischen Andengebiet. Die Spanier waren 1532 bei ihrer Ankunft freundlich empfangen worden. Bei den Begrüßungsfeierlichkeiten ließ Pizarro den König gefangen nehmen und 4000 unbewaffnete Inkakrieger niedermetzeln. Als Lösegeld forderte er, das Gefängnis von Atahualpa bis zum Rand mit Gold und Juwelen zu füllen. Die Bevölkerung erfüllte seine Forderung, doch der Tod des Königs war beschlossene Sache. Die Eroberer glaubten, mit einem führerlosen Volk leichteres Spiel zu haben. Atahualpa wurde zum Feuertod verurteilt, dann aber erdrosselt.
www.newadvent.org/cathen/12140a.htm...
Eine Biografie Pizarros.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Glück ist immer das, was man dafür hält.
  > Ingrid Bergman
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher Entdecker tötete den letzten Herrscher der Inka-Dynastie?
  Christof Columbus
  Hernán Cortéz
  Francisco Pizarro