Kalenderblatt dw.com
Klage gegen Reinheitsgebot 1984: Klage gegen Reinheitsgebot Einbrecher bei der Queen 1982: Einbrecher bei der Queen
Reimanns 1978: Reimanns "Lear" uraufgeführt Navratilova siegt in Wimbledon 1978: Navratilova siegt in Wimbledon
Kessel von Bialystok 1941: Kessel von Bialystok Noske schlug Streik nieder 1919: Noske schlug Streik nieder
Katharina die Große 1762: Katharina die Große Schlacht bei Sempach 1386: Schlacht bei Sempach
9.7.1762: Katharina die Große
Katharina II., geborene Sophie Friederike Auguste Prinzessin von Anhalt-Zerbst, ließ ihren Mann, Zar Peter III., durch einen Offiziersputsch absetzen, wobei dieser ermordet wurde. Diese Tat geschah zwar nicht auf ihren Befehl, allerdings musste sie die Schuldigen decken, da sie auf deren Unterstützung angewiesen war. Katharina ließ sich zur russischen Kaiserin ausrufen und verdiente sich durch eine umsichtige Regierungspolitik den Namen "die Große". Während der, ebenfalls mit "der Große" apostrophierte, Zar Peter I. seine Politik auf eine Anbindung des russischen Reiches an die, zu seiner Zeit stärksten, Mächte Holland, Schweden und England, ausrichtete und eine Beherrschung des Ostseeraumes anstrebte, richteten sich die Interessen Katharinas der Großen auf den südlichen Grenzbereich des Zarenreiches. Sie bezwang dort die Osmanen und drang bis zum Schwarzen Meer vor. Russland Politik wurde stets von seiner Suche nach Geltung auf dem Meer mitbestimmt.
www.powercat.de/portraits/katharina.html...
Ein Porträt Katharinas.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Früher zeigte man im Film die Dame ohne Unterleib. Heute zeigt man den Unterleib der Dame.
  > Ida Ehre
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie viele Male gewann Martina Navratilova in Wimbledon?
  Nie
  Vier Mal
  Neun Mal