Kalenderblatt dw.com
Transalaska-Pipeline fertig 1977: Transalaska-Pipeline fertig Ständige Vertretungen von Ost und West 1974: Ständige Vertretungen von Ost und West
Gründung der Nachrichtenagentur TASS 1925: Gründung der Nachrichtenagentur TASS Rücktritt des Reichskanzlers 1919: Rücktritt des Reichskanzlers
Boxeraufstand in China 1900: Boxeraufstand in China Königin Victoria gekrönt 1837: Königin Victoria gekrönt
Der Ballhausschwur 1789: Der Ballhausschwur
20.6.1974: Ständige Vertretungen von Ost und West
Die Ständigen Vertretungen der Bundesrepublik und der DDR nahmen ihre Arbeit auf. Der westdeutsche Bevollmächtigte Günter Gaus wurde in Ost-Berlin offiziell in sein Amt eingeführt, Michael Kohl trat als Vertreter der DDR seinen Posten in Bonn an. Gaus hatte sich am 7. März mit dem stellvertretenden DDR-Außenminister Kurt Nier über die Einrichtung der diplomatischen Vertretungen einigen können. Bis zuletzt hatte es Schwierigkeiten wegen der Vertretung der West-Berliner Bevölkerung durch die Ständige Vertretung der Bundesrepublik gegeben. Die Einrichtung der Vertretungen war nach Unterzeichnung des Viermächteabkommens am 3. September 1971 und des Grundlagenvertrages möglich geworden.
www.dhm.de/lemo/html/DasGeteilteDeutschl...
Die Seiten des "Deutschen Historischen Museums" über "Das geteilte Deutschland".
www.berlinische-monatsschrift.de/bms/bms...
In diesem Beitrag wird ein Interview mit Günter Gaus, dem ersten Botschafter der BRD in der DDR, wiedergegeben.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Unsterblichkeit ist nicht jedermanns Sache.
  > Kurt Schwitters
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie alt war Queen Victoria bei ihrer Krönung?
  35 Jahre
  18 Jahre
  65 Jahre