Kalenderblatt dw.com
Freiheit für Theodorakis 1970: Freiheit für Theodorakis Freigabe des Polio-Impfstoffes 1955: Freigabe des Polio-Impfstoffes
1940: "Romeo und Julia" uraufgeführt Massaker in Amritsar 1919: Massaker in Amritsar
Metropolitan Museum of Art 1870: Metropolitan Museum of Art Wahlrecht für Katholiken 1829: Wahlrecht für Katholiken
Ende der Hugenottenkriege 1598: Ende der Hugenottenkriege Plünderung Konstantinopels 1204: Plünderung Konstantinopels
13.4.1955: Freigabe des Polio-Impfstoffes
Nach einem erfolgreichen Großversuch gab die US-Regierung einen Impfstoff gegen den Polio-Virus frei. Seit dem Jahr 1947 suchte der Bakteriologe Jonas Salk zusammen mit anderen Forschern nach einem Mittel gegen den Erreger der Kinderlähmung. Fünf Jahre später wurden die ersten Feldversuche erfolgreich durchgeführt. Die Ergebnisse veröffentlichte Salk im Jahr 1952 in einer Fachzeitschrift. Daraufhin fand der erste Großversuch statt, bei dem den Probanden ein Gemisch abgetöteter Polio-Viren injiziert wurde. Innerhalb weniger Jahre nach der Freigabe des Impfstoffs ging die Zahl der an Kinderlähmung Erkrankten um 86 Prozent zurück. Eine Schluckimpfung mit lebenden abgeschwächten Viren wurde 1962 von Albert Sabin entwickelt.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Mancher ist von Antworten so fasziniert, dass er die Fragen dazu erfindet.
  > Samuel Beckett
> RSS Feed
  > Hilfe
In welchem US-Bundesstaat gründete Thomas Jefferson eine Universität?
  New York
  Connecticut
  Virginia