Kalenderblatt dw.com
Schlag gegen die Mafia 2006: Schlag gegen die Mafia Idi Amin ohne Macht 1979: Idi Amin ohne Macht
McArthur ohne Kommando 1951: McArthur ohne Kommando KZ Buchenwald befreit 1945: KZ Buchenwald befreit
Opel-Rakete 1928: Opel-Rakete Der erste Kinoprojektor 1895: Der erste Kinoprojektor
Preußisches Parlament 1847: Preußisches Parlament 1833: "Lumpazivagabundus"
11.4.1945: KZ Buchenwald befreit
Im Konzentrationslager Buchenwald floh ein Großteil der SS-Wachmanschaften. In den Tagen zuvor waren 28.000 der 47.000 einsitzenden Häftlinge vor der heranrückenden Front "evakuiert" worden. Auf den "Todesmärschen" kamen nochmals Tausende ums Leben, nachdem während des Krieges schon über 40.000 Menschen in Buchenwald ermordet worden waren. In Buchenwald überrannten die Häftlinge die verbliebenen 120 SS-Männer und befreiten sich selbst. Das Lager wurde der US-Armee übergeben. Der ehemalige Buchenwald-Häftling und Arbeiterschriftsteller Bruno Apitz gestaltete den Kampf der Häftlinge und der illegalen Lagerorganisation von Buchenwald um das Leben eines polnischen Kindes und die Selbstbefreiung in seinem berühmten Roman "Nackt unter Wölfen" (1958). Der Regisseur Frank Beyer verfilmte den Stoff mit Erwin Geschonnek und Armin Mueller-Stahl.
www.buchenwald.de/...
Die Homepage der Gedenkstätte Buchenwald, auf der über derzeitige Projekte der Gedenkstätte und die Geschichte des Ortes informiert wird.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Des Menschen Gemüt ist sein Geschick.
  > Ferdinand Lassalle
> RSS Feed
  > Hilfe
Welcher US-amerikanische General wollte gegen China Atombomben einsetzen?
  Douglas McArthur
  George S. Patton
  Dwight D. Eisenhower