Kalenderblatt dw.com
Jasmin Tabatabai 1967: Jasmin Tabatabai Jürgen von der Lippe 1948: Jürgen von der Lippe
Kenneth Geddes Wilson 1936: Kenneth Geddes Wilson Francis Harry Compton Crick 1916: Francis Harry Compton Crick
Marguerite Yourcenar 1903: Marguerite Yourcenar Frank Lloyd Wright 1869: Frank Lloyd Wright
John Everett Millais 1829: John Everett Millais Robert Schumann 1810: Robert Schumann
8.6.1903: Marguerite Yourcenar (†18.12.1987)
Eigentlich Maguerite de Crayencourt, französische Schriftstellerin. Yourcenar studierte in Frankreich, England und der Schweiz und unternahm viele Reisen durch Europa und Amerika. Sie hatte in New York eine Professur für französische Literatur inne und bekam 1947 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Sie wurde 1980 als erstes weibliches Mitglied in die "Académie Française" gewählt. Ihren größten Erfolg hatte sie mit dem Roman "Ich zähmte die Wölfin" ("Mémoires d'Hadrien", 1951). Neben Romanen verfasste sie Kurzgeschichten, Essays und übersetzte diverse englische und US-amerikanische AutorInnen ins französische, beispielsweise Virginia Woolf.
www.kirjasto.sci.fi/margyour.htm...
Biografie und Werkverzeichnis der französischen Schriftstellerin.
(Englisch)
www.luise-berlin.de/Lesezei/Blz99_05/tex...
"Die Zeit, die große Bildnerin" - ein Essay zu Marguerite Yourcenar auf einer Berliner Geschichtsdatenbank.
8.6.1869: Frank Lloyd Wright (†9.4.1959)
US-amerikanischer Architekt. Er gilt vor allem mit seinen Präriehäusern als Pionier der modernen Architektur und war ein Vertreter der sogenannten "organischen Architektur". Zu seinen Bauwerken zählen das Imperial-Hotel in Tokio (1916-1922), das Guggenheim Museum in New York (1933-1946) und das berühmte "Haus über dem Wasserfall" (1936-1938). Seine Konstruktionen waren nicht das Ergebnis wissenschaftlich deduktiven Denkens, sondern das Produkt seiner Intuition. Einige seiner Bauten blieben bei rein technischer Untersuchung ein Rätsel. Er versuchte, den von ihm gestalteten Raum unter Einbeziehung der Umgebung geistig und physisch auf das menschliche Leben abzustimmen.
oprf.com/flw/index.html...
Ein umfassender Überblick über das Leben und Wirken des US-amerikanischen Architekten.
(Englisch)
www.franklloydwright.org/...
Dies ist die offizielle Website der "Frank Lloyd Wright-Foundation".
(Englisch)
8.6.1829: John Everett Millais (†13.8.1896)
Englischer Maler und Illustrator. Zusammen mit William Holman Hunt und Dante Gabriel Rossetti war er in den Jahren 1848/1849 Mitbegründer der die "Präraffaelitische Bruderschaft" und prägte den Präraffaelismus. Die Bruderschaft wurde als Gegenbewegung zur zeitgenössischen ästhetischen Doktrin der Kunstakademien und zur Erneuerung der Kunst der italienischen Frührenaissance gegründet. Seine größten künstlerischen Erfolge hatte Millais in den 1850er Jahren, beispielsweise mit dem gleichnishaften Bild "Das blinde Mädchen" (1856). Millais wurde 1885 in den Adelsstand erhoben, und 1896 wurde er Präsident der "Royal Academy".
www.victorianweb.org/painting/millais/in...
Biografie und ein kleines Werkverzeichnis des Malers Millais.
(Englisch)
www.artcyclopedia.com/artists/millais_jo...
Die Werke Millais in einer Linksammlung.
(Englisch)
8.6.1810: Robert Schumann (†29.7.1856)
Deutscher Komponist. Nach seinem Jurastudium in Heidelberg und Leipzig nahm er Klavierunterricht bei Friedrich Wieck. Schumann musste seine Karriere als Klaviervirtuose wegen einer Fingerlähmung aufgeben. Dann erst begann seine Komponistenlaufbahn. Er schrieb Klavierstücke und Kammermusikwerke, Lieder und Liederzyklen, Orchesterwerke und die Oper "Genoveva" (1850). Er arbeitete auch als Musikjournalist: 1834 gründete er die "Neue Zeitschrift für Musik", an der er bis 1844 mitarbeitete. Ab 1844 war er mit Clara Schumann, geborene Wieck, verheiratet. Schumann ließ sich 1854 nach einem Selbstmordversuch in die Heilanstalt Endenich einweisen, wo er zwei Jahre später verstarb.
www.schumannzwickau.de/...
Die Seiten der "Robert-Schumann-Stadt" Zwickau.
www.schumann-ga.de/rsf.htm...
Die Homepage der Robert Schumann-Forschungstelle der Robert Schumann-Gesellschaft Düsseldorf e. V.
(Deutsch, Englisch)
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
In jeder Epoche gibt es Menschen, die nicht wie jene denken, die nicht denken.
  > Marguerite Yourcenar
> RSS Feed
  > Hilfe
Wo wurde Jasmin Tabatabai geboren?
  Teheran
  Islamabad
  München