Kalenderblatt dw.com
Franz Beckenbauer 1945: Franz Beckenbauer Brian de Palma 1940: Brian de Palma
Theodor W. Adorno 1903: Theodor W. Adorno David Herbert Lawrence 1885: David Herbert Lawrence
Asta Nielsen 1881: Asta Nielsen Peter Hille 1854: Peter Hille
Carl Zeiss 1816: Carl Zeiss
11.9.1881: Asta Nielsen (†25.5.1972)
Dänischer Stummfilmstar und Theaterschauspielerin. Asta Nielsen wurde in Kopenhagen/Dänemark geboren. 1910 spielte sie ihre erste Filmrolle in dem dänischen Film "Afgrunden". Zuvor war sie vor allem durch zahlreiche Auftritte im Theater bekannt geworden. Durch den Film "Afgrunden" zog sie die Aufmerksamkeit des deutschen Publikums auf sich. Sie siedelte nach Berlin über, wo sie unter anderem in den Filmen "Engelein" (1913), "Rausch" (1919), "Hamlet" (1920), "Fräulein Julie" (1922) und "Die freudlose Gasse" (1925) zu sehen war. Als in Deutschland der Tonfilm eingeführt wurde, war ihre Karriere beendet, denn sie sprach mit dänischem Akzent. Nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten musste Asta Nielsen 1933 Deutschland verlassen.
www.webloc.de/kino/personen/nielsen.htm...
Eine Biografe von Asta Nielsen.
www.fembio.org/biographie.php/frau/biogr...
Eine Biografie von Asta Nielsen bei "FemBio".
11.9.1854: Peter Hille (†7.5.1904)
Deutscher Dichter. Hille gilt als Meister des kurzen Natur- und Stimmungsgedichts und des geistreichen Aphorismus'. Geboren in Erwitzen bei Nieheim war Peter Hille einige Jahre auf Wanderschaft durch halb Europa. Ab 1895 lebte er in Berlin, wechselte häufig die Wohnung, schlief nicht selten im Freien. Seinen Freunden galt er bisweilen als verschollen. 1885 versuchte er sich in Berlin erfolglos als Herausgeber der Zeitschrift »Völkermuse – Ein kritisches Schneidemühle«. Im Winter 1902/03 gründete Hille, der bald eine Kultfigur der Berliner Bohème wurde, mit Hilfe seiner Freunde (u.a. Else Lasker-Schüler, Erich Mühsam, Richard Dehmel, Otto Julius Bierbaum) das »Cabaret zum Peter Hille«, in dem er literarisch-musikalische Abende hielt.
www.peter-hille-gesellschaft.de/...
Homepage der Peter Hille Gesellschaft, mit einer Beschreibung ihrer Aufgaben.
gutenberg.spiegel.de/autoren/hille.htm...
Gutenberg Homepage mit einer Biografie und einem kurzen Werkverzeichnis des Dichters.
11.9.1816: Carl Zeiss (†3.12.1888)
Deutscher Mechaniker und Unternehmer. Zeiss gründete 1846 die Zeiss-Werke in Jena. Zusammen mit dem Physiker Ernst Abbe baute er die Firma zum größten Produzenten optischer und feinmechanischer Geräte der Welt aus. Ernst Abbes Theorie des Mikroskops wurde zur Grundlage leistungsfähiger Mikroskope und führte zum industriellen Erfolg des Unternehmnes. Ein weiterer Schritt war 1884 die Einbindung des Chemikers Dr. Otto Schott ins Unternehmen. Die Zusammenarbeit von Carl Zeiss, dem Feinmechaniker, Ernst Abbe, dem theoretischen Physiker, und Otto Schott, dem Glaschemiker, läutete die industrielle Herstellung von Mikroskopen ein. Die Firma "Carl Zeiss Jena" stellte die ersten Mikroskope mit Linsen ohne Farbverzerrungen her.
www.zeiss.de...
Die Homepage der Carl Zeiss AG Deutschland.
(Deutsch, Englisch)
de.wikipedia.org/wiki/Carl_Zeiss...
Eine Biografie des Unternehmers auf den Seiten von "Wikipedia".
1 |2
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Bürger wünscht die Kunst üppig und das Leben asketisch; umgekehrt wäre es besser.
  > Theodor W. Adorno
> RSS Feed
  > Hilfe
t
  Am 11. September 1273
  In der Nacht vom 11. zum 12. September 1429
  Am 11. September 1356