Kalenderblatt dw.com
Noam Chomsky 1928: Noam Chomsky Elisabeth Höngen 1906: Elisabeth Höngen
Pietro Mascagni 1863: Pietro Mascagni Johann Nepomuk Nestroy 1801: Johann Nepomuk Nestroy
Johann Joachim Eschenburg 1743: Johann Joachim Eschenburg Gian Lorenzo Bernini 1598: Gian Lorenzo Bernini
8.2.1920: Lana Turner (†29.6.1995)
Eigentlich Julia Jean Mildred Francis Turner, US-amerikanische Schauspielerin. Turner kam schon mit 16 Jahren zum Film und übernahm zunächst nur kleinere Rollen in Musikfilmen und Serien, z.B. "Dr. Kildare". In den 1940er Jahren wurde sie von MGM zum "Sweater Girl" mit Vorliebe für enge Pullover, zum Pin-Up und Star aufgebaut. Turner bewies ihr schauspielerisches Talent in den unterschiedlichsten Rollen. Die elegante und selbstbewusste Schauspielerin wurde jedoch am häufigsten in Melodramen eingesetzt. 1982 veröffentlichte sie ihre Memoiren. Zu ihren Filmen zählen u.a. "Im Netz der Leidenschaften" (1946), "Die drei Musketiere" (1948) und "Das Geheimnis der Dame in Schwarz" (1958).
us.imdb.com/M/person-exact?Turner,%20Lan...
Alle Lana Turner-Filme bei der Internet Movie Database verlinkt.
(Englisch)
www.cmgww.com/stars/turner/turner.html...
Die angeblich offizielle "Lana Turner Homepage" mit Bio- und Filmografie.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Phönizier haben das Geld erfunden - aber warum so wenig?
  > Johann Nepomuk Nestroy
> RSS Feed
  > Hilfe
Welches Weltraumteleskop erhielt 1993 eine "Sehhilfe"?
  Weltraumteleskop XMM (X-Ray Multi Mirror Mission)
  Infrarot-Weltraumteleskop ISO
  Hubble-Weltraumteleskop