Kalenderblatt dw.de
Jeanne Moreau 1928: Jeanne Moreau Hans Hass 1919: Hans Hass
Gertrude Belle Elion 1918: Gertrude Belle Elion Jean Baptiste Reinhardt 1910: Jean Baptiste Reinhardt
Sergej Michailowitsch Eisenstein 1898: Sergej Michailowitsch Eisenstein Ernst Abbe 1840: Ernst Abbe
Stendhal 1783: Stendhal
23.1.1928: Jeanne Moreau
Französische Filmschauspielerin. International bekannt wurde Moreau durch ihre Rollen in "Fahrstuhl zum Schaffott" (1957) und "Die Liebenden" (1958), beide unter der Regie von Louis Malle. In den 1960er Jahren war sie eine der Protagonistinnen der französischen Nouvelle Vague und spielte als Cathérine in François Truffauts "Jules und Jim" (1961) ihre schönste melancholisch-komische Rolle. Jeanne Moreau verkörperte mit ihrem wandlungsfähigen Gesicht den Vamp genauso wie ausgesprochene Charakterrollen. Sie spielte unter der Regie von Michelangelo Antonioni, Luis Bunuel und Orson Welles. Auch als gereifte Frau blieb Jeanne Moreau eine gefragte Darstellerin, so etwa in Wim Wenders' "Bis ans Ende der Welt" (1991). Im Jahr 2000 wurde sie auf der Berlinale mit einem Goldenen Bären für ihr Lebenswerk geehrt.
www.1worldfilms.com/jeanne_moreau.htm...
Biografie von Jeanne Moreau.
(Englisch)
www.prisma-online.de/tv/person.html?pid=...
Ein Porträt von Jeanne Moreau.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn Frauenverführer wüssten, wie oft sie selbst die Verführten sind, wären sie sehr kleinlaut.
  > Jeanne Moreau
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wie hieß das Schiff, dessen Geschichte Eisenstein verfilmte ?
  U 96
  Bounty
  Potemkin
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße