Kalenderblatt dw.com
Sarah Kirsch 1935: Sarah Kirsch Benedikt XVI. 1927: Benedikt XVI.
Peter Ustinov 1921: Peter Ustinov Charlie Chaplin 1889: Charlie Chaplin
Ernst Thälmann 1886: Ernst Thälmann Wilhelm Nestle 1865: Wilhelm Nestle
Sir John Franklin 1786: Sir John Franklin
16.4.1921: Peter Ustinov (†29.3.2004)
Britischer Schauspieler, Regisseur und Autor. Erste Kontakte mit dem Theater knüpfte Sir Peter Ustinov durch seine Mutter Nadja Benois, einer Bühnenbildnerin und Kostümzeichnerin. 1939 debütierte er als Schauspieler mit Sketchen im "Player's Club" und erhielt 1940 seine erste Filmrolle. Sein erstes Schauspiel, das Emigrantenstück "Haus des Kummers" wurde 1942 mit Erfolg aufgeführt. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete Ustinov als Schauspieler, Regisseur, Maler, Bühnenbildner, Conférencier und Prosaschriftsteller. Er verfasste über 20 Theaterstücke und neun Filmdrehbücher, führte in acht Filmen Regie und spielte in gut 40 Filmen und zahlreichen Bühnenstücken mit. Für seine Filmrollen erhielt er zweimal den Oscar und für Fernsehauftritte dreimal den Emmy. Sir Peter Ustinov verstarb am 29. März 2004 im Alter von 82 Jahren.
www.dw.com/german/0,3367,1534_A_1154600_...
Ein Artikel zum Tode Sir Peter Ustinovs auf den Seiten von DW.
www.ustinov-foundation.org/...
Die offizielle Startseite der humanitären Organisation "Peter Ustinov Stiftung".
(Deutsch, Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wer auf der Stelle tritt, kann nur Sauerkraut fabrizieren.
  > Peter Ustinov
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer verfasste das Kinderbuch "Alice im Wunderland"?
  Lewis Carroll
  Hans Christian Andersen
  Astrid Lindgren
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße