Kalenderblatt dw.com
Dianne Wiest 1948: Dianne Wiest Rolf Zacher 1941: Rolf Zacher
Boleslaw Barlog 1906: Boleslaw Barlog Sepp Herberger 1897: Sepp Herberger
Maxim Gorki 1868: Maxim Gorki Aristide Briand 1862: Aristide Briand
Johannes Amos Comenius 1592: Johannes Amos Comenius
28.3.1948: Dianne Wiest
US-amerikanische Schauspielerin. Mit 16 Jahren gab sie ein Ballett-Studium an der New Yorker "School of American Ballett" auf, weil sie sich zum Theater hingezogen fühlte. Dianne Wiest begann ihre Schauspielkarriere, indem sie mit der "American Shakespeare Company" auf Tournee ging. 1980 drehte sie ihren ersten Film "It's My Turn", gefolgt von "I'm Dancing as Fast as I Can". In dem Überraschungserfolg "Footloose" von 1984 spielte Dianne Wiest ebenfalls mit. Nach ihrem Part in "The Purple Rose of Cairo" (1985) wurde sie als eine der zwölf vielversprechendsten jungen SchauspielerInnen des Jahres 1985 genannt. Danach drehte sie insgesamt fünf Filme mit Woody Allen, was ihr neben großem künstlerischem Renommee auch die erste Oscar-Auszeichnung als beste Nebendarstellerin 1986 in "Hannah und ihre Schwestern" (1986) einbrachte. Dianne Wiest spielte 1994 mit John Cusack in "Bulletts over Broadway", wofür sie ihren zweiten Oscar gewann. Sie brillierte mit Johnny Depp in "Edward mit den Scherenhänden" (1990), an der Seite von Gene Hackman in "The Birdcage" (1996) und mit Robert Redford in "Der Pferdeflüsterer" (1998).
www.thespiannet.com/actresses/W/wiest_di...
Auf dieser Seite wird die Karriere der Schauspielerin kurz nachgezeichnet.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Ball ist rund.
  > "Sepp" Herberger
> RSS Feed
  > Hilfe
1977 erhielt der Film "Rocky" drei "Oscars", wie viele Fortsetzungen des Films gibt es 2006?
  Fünf
  Vier
  Drei