Kalenderblatt dw.com
Franz Beckenbauer 1945: Franz Beckenbauer Brian de Palma 1940: Brian de Palma
Theodor W. Adorno 1903: Theodor W. Adorno David Herbert Lawrence 1885: David Herbert Lawrence
Asta Nielsen 1881: Asta Nielsen Peter Hille 1854: Peter Hille
Carl Zeiss 1816: Carl Zeiss
11.9.1940: Brian de Palma
US-amerikanischer Filmregisseur. De Palma wurde als Sohn eines Arztes in Newark, New Jersey/USA geboren. Seine Jugend verbrachte er in Philadelphia. 1964 gab er sein Regiedebüt mit dem Film "The Wedding Party" mit dem Schauspieler Robert De Niro. In den 1970er und Anfang der1980er Jahre waren die Filme de Palmas sehr erfolgreich, insbesondere die Psycho-Thriller "Scarface" mit Al Pacino und "The Untouchables". Mit der Literaturverfilmung des Romans von Tom Woolfe "Im Fegefeuer der Eitelkeiten" mit Tom Hanks und Bruce Willis konnte de Palma nicht an frühere Erfolge anknüpfen. Mit dem Kinofilm "Mission Impossible" mit Tom Cruise gelang de Palma die Rückkehr zum Starkino.
www.briandepalma.net/...
Die Brian de Palma-Fanpage bietet eine Biografie und informiert über seine Filme.
(Englisch, Französisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Der Bürger wünscht die Kunst üppig und das Leben asketisch; umgekehrt wäre es besser.
  > Theodor W. Adorno
> RSS Feed
  > Hilfe
t
  Am 11. September 1273
  In der Nacht vom 11. zum 12. September 1429
  Am 11. September 1356