Kalenderblatt dw.com
Kylie Minogue 1968: Kylie Minogue Gladys Knight 1944: Gladys Knight
Dietrich Fischer-Dieskau 1925: Dietrich Fischer-Dieskau Heinz G. Konsalik 1921: Heinz G. Konsalik
Ian Lancaster Fleming 1908: Ian Lancaster Fleming Eduard Benes 1884: Eduard Benes
Carl Larsson 1853: Carl Larsson
28.5.1925: Dietrich Fischer-Dieskau (†18.5.2012)
Deutscher Opernsänger. Von 1947 bis 1948 studierte er an der Berliner Musikhochschule Gesang. 1948 bekam er ein erstes Engagement an der Städtischen Oper Berlin. Ab 1949 kamen Auslandsgastspiele hinzu, wenig später Auftritte in Bayreuth und Salzburg. Die Kritiker rühmten immer wieder die Akribie seiner Interpretationskunst und seine enorme stimmliche Schattierungsfähigkeit. Beim Vortrag artikulierte er jedes Wort mit seltener Genauigkeit und stellte Text und Musik gleichberechtigt nebeneinander. Fischer-Dieskau brachte den romantischen Liedgesang vor allem von Franz Schubert und Robert Schumann zu neuer Geltung.
www.mwolf.de/start.html...
Die Künstlerpersönlichkeit Fischer-Dieskau wird in diesem Infopool in allen Facetten vorgestellt.
(Englisch, Deutsch)
www.solidaritaet.com/ibykus/1996/4/diesk...
Ein Interview mit Friedrich Fischer-Dieskau von 1996.
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Your disco needs you.
  > Kylie Minogue
> RSS Feed
  > Hilfe
Wie heißt der bekannteste Roman von Konsalik?
  "Liebe im Schützengraben"
  "Der Arzt von Stalingrad"
  "Zwei heiße Herzen in Sibirien"