Kalenderblatt dw.com
Noam Chomsky 1928: Noam Chomsky Elisabeth Höngen 1906: Elisabeth Höngen
Pietro Mascagni 1863: Pietro Mascagni Johann Nepomuk Nestroy 1801: Johann Nepomuk Nestroy
Johann Joachim Eschenburg 1743: Johann Joachim Eschenburg Gian Lorenzo Bernini 1598: Gian Lorenzo Bernini
20.3.1958: Holly Hunter
US-amerikanische Schauspielerin. Für den Film "Das Piano" erhielt Holly Hunter 1994 den Golden Globe und den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Sie studierte zunächst Schauspiel an der Universität in Pittsburgh und gab 1981 ihr Kinodebüt in "The Burning". Nach Rollen in Broadway- und Off-Broadway-Produktionen gelang ihr 1987 mit der Komödie "Arizona Junior" der Durchbruch. Es folgten "Ein Aufstand alter Männer" von Volker Schlöndorff und der Steven-Spielberg-Film "Always". Für ihre Leistung in James Brooks "Nachrichtenfieber" erhielt Holly Hunter ihre erste Oscar-Nominierung. Mit verschiedenen Künstlern gründete sie in Santa Monica das Ensemble "The Loretta Theatre".
www.bz-berlin.de/bz/kino/arch/hollyint.h...
Ein Interview mit der Schauspielerin.
www.imdb.com/name/nm0000456/...
Eine Filmografie von Holly Hunter.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Phönizier haben das Geld erfunden - aber warum so wenig?
  > Johann Nepomuk Nestroy
> RSS Feed
  > Hilfe
Welches Weltraumteleskop erhielt 1993 eine "Sehhilfe"?
  Weltraumteleskop XMM (X-Ray Multi Mirror Mission)
  Hubble-Weltraumteleskop
  Infrarot-Weltraumteleskop ISO