Kalenderblatt dw.com
Valentina Tereschkowa 1937: Valentina Tereschkowa Gabriel García Márquez 1927: Gabriel García Márquez
Alan Greenspan 1926: Alan Greenspan Therese Giehse 1898: Therese Giehse
Friedrich von Bodelschwingh sen. 1831: Friedrich von Bodelschwingh sen. Michelangelo 1475: Michelangelo
6.3.1926: Alan Greenspan
US-amerikanischer Wirtschaftsfachmann und Industrieberater. Greenspan war bis 2006 Vorsitzender der US-Notenbank. Die "Washington Post" betitelte ihn in dieser Funktion als "zweitmächtigsten Mann der USA". Er wollte ursprünglich Musiker werden, entschloss sich dann aber doch für ein Studium der Wirtschaftwissenschaften, das er 1948 mit summa cum laude abschloss. 1953 gründete er eine Finanzberatungsfirma, die bald einige der größten Finanz- und Industrieunternehmen des Landes zu ihren Kunden zählte. 1987 trat er dann sein jetziges Amt als Präsident der US-Notenbank an. Greenspans wirtschaftspolitische Haltung gilt als eher konservativ und pragmatisch.
www-x.nzz.ch/folio/archiv/1997/08/articl...
Homepage der "Neuen Zürcher Zeitung" mit einem umfangreichen Artikel über den spannenden Werdegang von Alan Greenspan.
www.federalreserve.gov....
Eine Seite des Federal Reserve Board mit allen wichtigen Informationen über Aufbau, Aufgaben und Personal der US-Zentralbank.
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Wenn Sie meinen, dass ich etwas gesagt habe, dann haben Sie mich sicherlich missverstanden.
  > Alan Greenspan
> RSS Feed
  > Hilfe
Welchen Beruf übte Valentina Tereschkowa aus?
  Kosmonautin
  Physikerin
  Tänzerin
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße