Kalenderblatt dw.com
Richard Artschwager 1923: Richard Artschwager Richard Widmark 1914: Richard Widmark
Herbert Rittlinger 1909: Herbert Rittlinger Henry Miller 1891: Henry Miller
Maurice Utrillo 1883: Maurice Utrillo Wilhelm Dörpfeld 1853: Wilhelm Dörpfeld
Ernst Moritz Arndt 1769: Ernst Moritz Arndt
26.12.1923: Richard Artschwager (†9.2.2013)
US-amerikanischer Pop Art-Künstler. Richard Artschwager begann 1941 ein Studium der Chemie und Physik an der Cornell Universität. Von 1944 bis 1947 leistete er seinen Wehrdienst in Europa ab. Erst 1948 konnte er das Studium abschließen. Ein Jahr später trat er in das Atelier von Amédée Ozenfant in New York ein. Den Lebensunterhalt verdiente er sich mit der Anfertigung von Möbelstücken. Künstlerisch wurde Artschwager in den 1960er Jahren vor allem durch seine von Möbelstücken abgeleitete Skulpturen bekannt. Dabei verfremdete er z.B. Alltagsgegenstände durch eine überdimensionierte Gestaltung. 1987 erhielt er in Wien den Kokoschka-Preis.
www.artcyclopedia.com/artists/artschwage...
Artschwager auf den Seiten von "artcyclopedia".
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Die Liebe ist nichts anderes als ein Boogie-Woogie der Hormone.
  > Henry Miller
> RSS Feed
  > Hilfe
Wer entdeckte das Element Radium?
  Marie und Pierre Curie
  Antoine Henri Becquerel.
  Fritz Haber
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße