Kalenderblatt dw.de
Vanessa Paradis 1972: Vanessa Paradis Giacomo Manzù 1908: Giacomo Manzù
Max Bill 1908: Max Bill Gustaf Gründgens 1899: Gustaf Gründgens
Filippo Tommaso Marinetti 1876: Filippo Tommaso Marinetti Giacomo Puccini 1858: Giacomo Puccini
Frank Billings Kellogg 1856: Frank Billings Kellogg Christian Rohlfs 1849: Christian Rohlfs
22.12.1876: Filippo Tommaso Marinetti (†2.12.1944)
Italienischer Schriftsteller und Kunsttheoretiker. 1909 veröffentlichte die Zeitung "Le Figaro" Marinettis Manifest "Le Futurisme". Der Text wurde zur Initialzündung einer neuen Kunstrichtung, die unter dem Begriff "Futurismus" bekannt wurde. Ein neues Selbstbewusstsein italienischer Künstler, das starke Interesse für Maschinen und ihre Bewegungen verbanden sich mit der faschistischen Politik Mussolinis. 1924 veröffentlichte Marinetti das Manifest "Futurismus und Faschismus". Dennoch ist der Futurismus nicht als eine faschistische Kunst zu sehen. Neben Italien greifen vor allem Künstler in Russland die Ideen dieser neuen Kunstrichtung auf.
www.artcyclopedia.com/artists/marinetti_...
Eine Linksammlung zu Marinetti auf den Seiten der "artcyclopedia".
(Englisch)
Zitat des Tages
    
Zitat des Tages
Zeit und Raum sind gestern gestorben, wir leben bereits im Absoluten.
  > Tommaso Filippo Marinetti
> RSS Feed
> iTunes RSS Feed
  > Hilfe
Wer spielte den Doktor Schiwago im gleichnamigen Film?
  Omar Sharif
  Fred Delmare
  Klausjürgen Wussow
  Newsletter abonnieren
  Versenden Sie virtuelle Grüße